REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Rosinenschnecke

3 Bewertungen
Rosinenschnecke

Gesamtzeit2:20 Stunden

Zubereitung40 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 150 ml Milch
    • 70 g Zucker
    • Vanillezucker
    • 0.5 Wuerfel Hefe
    • 500 g Mehl
    • 1 Prise(n) Salz
    • 100 g weiche Butter
    • 1 Ei

    150 ml Milch handwarm erhitzen. 70 g Zucker, Vanillezucker und Hefe darin auflösen. 3 EL Mehl einrühren und abgedeckt 10 Minuten gehen lassen. Dann das restliche Mehl, Salz, Butter und Ei hinzufügen und 10 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. An einem warmen Ort eine weitere Stunde gehen lassen. 

  • Zutaten
    • 2 Paeckchen Vanillepuddingpulver
    • 650 ml Milch
    • 50 g Zucker

    In der Zwischenzeit den Vanillepudding mit der restlichen Milch und 50 g Zucker nach Packungsanweisung zubereiten. In eine Schüssel füllen und die Oberfläche zum Abkühlen mit Frischhaltefolie bedecken. 

  • Zutaten
    • 200 g Rosinen

    Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche erneut durchkneten und dann rechteckig auf 3-5 mm Dicke ausrollen. Mit dem Pudding bestreichen und die Rosinen darauf verteilen. Dabei an allen Seiten ca. 1 cm Rand lassen. 

  • Teig von der langen Seite her eng aufrollen und in ca. 2 cm breite Schnecken schneiden. 

  • Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und noch einmal abgedeckt 30 Minuten gehen lassen. Dann im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze für 15-20 Minuten goldbraun backen.

  • Zutaten
    • 70 g Zucker
    • 50 ml Wasser

    Für die Glasur 70 g Zucker mit 50 ml Wasser unter Rühren aufkochen, bis der Zucker sich vollständig gelöst hat. Die noch warmen Schnecken mit der Glasur bestreichen und auskühlen lassen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie331 kcal15 %
Eiweiß6.94 g13 %
Fett8.72 g12 %
Kohlenhydrate56.2 g19 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Anstatt Vanillepudding kannst du die Füllung auch aus Marzipanrohmasse herstellen. Hierfür einfach 250 g Marzipanrohmasse mit etwas Milch und Rum-Aroma verkneten, sodass die Masse streichfähig wird. Anstatt der Zuckerglasur kannst du die Schnecken auch mit Aprikosenkonfitüre bepinseln. 

Ökotrophologin
Diane Buckstegge

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion