REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Pfirsich-Mohn Auflauf

Pfirsich-Mohn Auflauf

Gesamtzeit1:20 Stunde

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Zitrone gut waschen und die Schale abreiben. Abrieb zusammen mit Milch, Sahne, Butter, zwei Drittel des Zuckers und dem gesamten Mohn langsam aufkochen lassen. Sobald die Flüssigkeit kocht, den Grieß einrieseln lassen und ca. 3 Minuten weiter rühren bis die Masse dickcremig ist. Etwas abkühlen lassen.

  • Eier trennen, Eiweiße mit einer Prise Salz und dem restlichen Zucker steif schlagen. Eigelbe unter die noch warme Mohnmasse rühren.

  • Du brauchst
    • Auflaufform

    Pfirsiche waschen, entsteinen und in Spalten schneiden. Eischnee unter die Mohncreme ziehen und in eine Auflaufform füllen. Die Pfirsiche darauf verteilen und leicht eindrücken. Mit Mandelblättchen bestreuen und im vorgeheizten Backofen (170 °C Ober-/Unterhitze) für 40-50 Minuten backen.

  • Konfitüre mit Saft glatt rühren und den Auflauf vor dem Servieren damit beträufeln.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie571 kcal26 %
Eiweiß14.8 g27 %
Fett34.8 g46 %
Kohlenhydrate53.4 g18 %
Vitamin A226 μg28 %
Calcium506 mg51 %
Magnesium128 mg34 %
Kalium560 mg28 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wenn keine Kinder mitessen, können Sie die Aprikosenkonfitüre auch mit Cointreau oder Amaretto verrühren und den Auflauf damit servieren.

Köchin & Food-Stylistin
Susanne Schanz

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen