• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Risotto alla Milanese

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
27 Bewertungen
Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen
  • Im Angebot

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Sieb
  • Käsereibe

Zubereitung

Video-Anleitung
    • Sieb
    • 1.2 l Rinderbrühe
    • 1 Zwiebel
    • 1 Markknochen
    • 1 EL Butter
    • 400 g Risottoreis

    Rinderbrühe in einem Topf erhitzen. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Das Mark aus dem Knochen lösen und mit 1 EL Butter in einem zweiten Topf auslassen. Dann durch ein Sieb zurück in den Topf gießen und die Hälfte der restlichen Butter hinzufügen. Zwiebeln und Reis dazugeben und darin ca. 5 Minuten glasig dünsten.

    • 120 ml trockener Weißwein

    Den Reis mit Weißwein ablöschen und unter ständigem Rühren einkochen lassen, immer wieder eine Suppenkelle Brühe zum Risotto geben und einkochen lassen.

    • Käsereibe
    • 0.5 g Safranfäden
    • 100 g Parmesan

    Nach 20-25 Minuten ist das Risotto bissfest. Nun nochmal eine halbe Kelle Brühe und den Safran hineingeben und einkochen. Parmesan reiben.

    • 140 g Butter
    • weißer Pfeffer
    • Salz

    Den Herd ausschalten und die restliche Butter sowie den Parmesan unter das Risotto mischen. Mit weißem Pfeffer und Salz abschmecken und sofort servieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie1001 kcal46 %
Eiweiß17.1 g31 %
Fett63.4 g85 %
Kohlenhydrate87.7 g29 %
Calcium336 mg34 %
Vitamin B120.7 μg28 %
Eisen1.7 mg12 %
Ballaststoffe4.3 g14 %

Tipp

Risotto alla Milanese schmeckt pur oder als Beilage zu Fleisch und Fisch. Wer mag, kann es noch mit gehobeltem Parmesan bestreuen. Vegetarier können anstelle der Rinderbrühe einfach Gemüsebrühe verwenden und das Knochenmark durch 1 EL Butter ersetzen.

Food-Redakteurin

Dörthe Meyer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.