REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Rigatoni al forno

125 Bewertungen
Rigatoni al forno

Gesamtzeit1:25 Stunde

Zubereitung25 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Zutaten
    • 1 Schalotte
    • 1 Zehe(n) Knoblauch
    • 150 g Kochschinken

    Schalotte und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Kochschinken ebenfalls würfeln.

  • Zutaten
    • 200 g Hackfleisch (Rind)
    • 1 EL Rapsöl
    • 350 g Rigatoni Nudeln

    Hackfleisch in einer beschichteten Pfanne in 1 EL Rapsöl bröselig braten. Rigatoni nach Packungsanweisung kochen und abgießen.

  • Zutaten
    • 3 EL Tomatenmark
    • 200 ml Gemüsebrühe
    • 0.5 TL Oregano
    • 0.5 TL Basilikum
    • Pfeffer
    • Salz
    • 200 ml Sahne

    Schalotte und Knoblauch zum Hackfleisch geben und kurz mitdünsten. Anschließend Tomatenmark zugeben, kurz andünsten und mit 200 ml Gemüsebrühe ablöschen. Oregano und Basilikum zugeben und ca. 40 Minuten köcheln lassen. Dann mit Pfeffer und Salz abschmecken und die Sahne unterrühren.

  • Du brauchst
    • Auflaufform
    Zutaten
    • 50 g geriebener Parmesan
    • 100 g TK-Erbsen
    • 100 g Mozzarella, gerieben
    • 100 g Edamer, gerieben

    Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Rigatoni mit der Hackfleischsoße vermischen, Parmesan, Erbsen und Kochschinken untermischen und in eine Auflaufform geben. Mit Käse bestreuen und für 15-20 Minuten goldbraun backen.

  • Zutaten
    • 2 Zweig(e) Basilikum

    Basilikum waschen, die Blättchen abzupfen und den Auflauf damit garnieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie874 kcal40 %
Eiweiß47.4 g86 %
Fett44.2 g59 %
Kohlenhydrate74.7 g25 %
Ballaststoffe6.3 g21 %
Calcium505 mg51 %
Eisen4.2 mg30 %
Vitamin B123.7 μg148 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wer es gerne scharf mag, kann Chiliflocken unter die Soße mischen. Dazu schmeckt ein gemischter Salat mit Balsamicodressing.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion