• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Rhabarber Schnecken

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit2:40 Stunden
Zubereitung20 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 12 Stücke
12 Stücke

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Sieb
  • Handmixer
  • Nudelholz
  • Backpapier

Zubereitung

    • Sieb
    • Handmixer
    • 300 g Weizenmehl Type 405
    • 125 ml Milch
    • 25 g Zucker
    • 11 g frische Hefe
    • 1 Ei (Zimmertemperatur)
    • 40 g Butter
    • 0.5 TL Salz

    Mehl in eine große Schüssel sieben. 125 ml Milch in einen Topf gießen und lauwarm erwärmen. Zucker und Hefe darin auflösen und das Ei unterrühren. 40 g Butter in einem anderen Topf zerlassen und mit der Milch zum Mehl geben. Prise Salz unterrühren und den Teig mit dem Knethaken des Rührgeräts mindestens 5 Minuten kneten. Teig an einem warmen Ort solange gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat (ca. 1-2 Std.).

    • 300 g Rhabarber
    • 1 Vanilleschote
    • 1 TL Zitronensaft
    • 50 ml Wasser

    Währenddessen den Rhabarber schälen und in kleine Stücke schneiden. Mark einer Vanilleschote auskratzen und mit dem Rhabarber in einen Topf geben. Zitronensaft und Wasser hinzufügen und das Ganze 10 Minuten ohne Deckel köcheln lassen. Es soll eine dickflüssige Masse entstehen. Abkühlen lassen.

    • 2 Vanilleschoten
    • 50 g brauner Zucker
    • 30 g Butter

    Mark der restlichen Vanilleschoten auskratzen und mit dem braunen Zucker in einer Schüssel vermengen. 30 g Butter zerlassen.

    • Nudelholz

    Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Den Hefeteig kurz durchkneten und dann mit einem Nudelholz zu einem ca. 30 x 40 cm großen Rechteck ausrollen. Die zerlassene Butter darauf verteilen und mit dem braunen Zucker bestreuen. Dann den Rhabarber darauf verteilen.

  1. Die lange Seite des Rechtecks aufrollen und die Rolle in 12 gleichgroße Scheiben schneiden. Abgedeckt nochmals 35 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

    • Backpapier

    Eine Auflaufform (20 x 25 cm) oder ein kleines Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 180 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Die Schnecken nebeneinander auf das Backblech legen und auf mittlerer Schiene 20-25 backen.

    • 30 g Frischkäse
    • 60 g Puderzucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 1 EL Milch

    Währenddessen für den Guss Frischkäse, Puderzucker, Vanillezucker und 1 EL Milch miteinander verrühren. Guss auf den lauwarmen Schnecken verteilen.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie211 kcal10 %
Eiweiß4.3 g8 %
Fett6.8 g9 %
Kohlenhydrate33.5 g11 %
Calcium49.6 mg5 %
Ballaststoffe1.8 g6 %
Magnesium11.6 mg3 %
Folat45.1 µg11 %

Tipp

Lauwarm schmecken die Rhabarber-Schnecken am besten. Nach der Rhabarber Saison kannst du den Rhabarber einfach durch Äpfel oder Birnen ersetzen. Wer mag, gibt noch eine Prise Zimt dazu.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Rhabarber-Buttermilch-Blechkuchen
1 Zutat im Angebot
  • Vegetarisch
1h 5min
Mittel
Apfel-Zimt-Rollen
1 Zutat im Angebot
  • Vegetarisch
4h
Mittel

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen