REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Rhabarber-Buttermilch-Blechkuchen

Rhabarber-Buttermilch-Blechkuchen

Gesamtzeit1 Stunde

Zubereitung1 Stunde

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 24 Portionen

24 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Rhabarber putzen, waschen und schräg in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. In eine Schüssel geben. 2 EL Zucker darüber streuen und unter die Rhabarberstücke mischen. Bis zur Verwendung durchziehen lassen.

  • In einer Schüssel Fett, 350 g Zucker, Vanillin-Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander unter die Fett-Zucker- Masse rühren. Buttermilch ebenfalls unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und zügig unter die Masse rühren. Eine Fettpfanne des Backofens (36 x 41 cm) fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig hineingeben und glatt streichen. Rhabarber darauf verteilen.

  • Mandelblättchen und 50 g Zucker mischen und auf dem Rhabarber verteilen. Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 40–45 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie340 kcal15 %
Eiweiß6 g11 %
Fett20 g27 %
Kohlenhydrate35 g12 %
Vitamin E2.6 mg22 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Die Zeit, in der Rhabarber geerntet wird, ist übrigens zwischen April und Juni!

 

Das passende Zubehör fehlt? Backbleche findest du hier.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen