REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Reispfanne mit Avocado, Mango und Garnelen

Reispfanne mit Avocado, Mango und Garnelen

Gesamtzeit35 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

8 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Chilischote längs aufschneiden, Kerne entfernen und Schote waschen. Chili hacken. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden. Mango vom Stein schneiden, schälen und in Streifen schneiden. Avocados halbieren, Kern entfernen und Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Limette halbieren, Saft auspressen und mit dem Avocadofruchtfleisch vermischen. Koriander waschen und Blättchen hacken.

  • 2 El Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Garnelen darin rundherum bei mittlerer Hitze 2 Min. braten. Mit Salz und Curry würzen und herausnehmen.  Reis abgießen.

  • 4 El Öl in der Pfanne erhitzen. Reis, Chili und Frühlingszwiebeln 4 Min. darin braten. Garnelen und Mango untermischen und 1 Min. braten. Avocadowürfel und Koriander untermischen. Reispfanne mit Salz und Pfeffer würzen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie612 kcal28 %
Kohlenhydrate66.5 g22 %
Eiweiß29.6 g54 %
Fett26.2 g35 %
Vitamin C34 mg34 %
Niacin10.7 mg82 %
Magnesium136 mg36 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Diese Reispfanne sollte direkt nach der Zubereitung verputzt werden. Bleibt etwas übrig, solltest du es am nächsten Tag kalt essen, da Avocado und Mango beim erneuten Erwärmen sehr weich werden.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen