REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Pumpkin-Cheesecake

5 Bewertungen
Pumpkin-Cheesecake

Gesamtzeit2:10 Stunden

Zubereitung1 Stunde

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 0.5 kleiner Hokkaido-Kürbis (ca. 400 g)

    Kürbis waschen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden. Kürbisstücke in einen Topf geben und etwas Wasser zufügen, so dass der Boden bedeckt ist. Kürbis ca. 20 Minuten garen, bis er sehr weich ist.

  • Du brauchst
    • Nudelholz
    • Springform 26 cm
    • Backpapier
    Zutaten
    • 100 g Becel pro Activ Gold
    • 230 g Vollkornkekse
    • Zimt
    • Muskatnuss
    • Kardamom gemahlen
    • Ingwer gemahlen

    Währenddessen Becel schmelzen, Kekse in einem Gefrierbeutel mit dem Nudelholz fein zerbröseln (alternativ Küchenmaschine). Keksbrösel nach Belieben mit etwas Zimt, Muskatnuss, Kardamom-, Ingwerpulver und Becel mischen. Eine Springform (26 cm) mit Backpapier (Boden und Seiten!) auslegen, die Bröselmasse hineingeben, auf dem Boden gleichmäßig verteilen und gut festdrücken. Kurz kaltstellen.

  • Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Weichen Kürbis fein pürieren, ggf. noch etwas Wasser zufügen, aber nur so viel wie nötig (das Püree darf nicht zu flüssig werden!).

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 600 g Frischkäse
    • 4 Eier
    • 180 g Zucker
    • 1 Paeckchen Vanillezucker
    • 3 EL Stärke
    • Zimt
    • Muskatnuss
    • Kardamompulver
    • Ingwerpulver

    Frischkäse, Eier, Zucker, Vanillezucker und Stärke mit dem Handrührgerät cremig mixen. Die Masse wieder nach Belieben mit Zimt, Muskatnuss, Kardamom- und Ingwerpulver würzen (lieber etwas kräftiger würzen, da das Aroma nach dem Backen meist weniger intensiv ist). Anschließend das Kürbispüree unterheben und die Masse in die Springform füllen und glatt streichen.

  • Cheesecake ca. 60 Minuten backen, ggf. abdecken damit er nicht zu dunkel wird.

  • Du brauchst
    • Backpapier
    Zutaten
    • 20 g Rohrzucker
    • 4 EL Kürbiskerne

    Währenddessen Rohrzucker mit 2 EL Wasser in einer beschichteten Pfanne aufkochen. Wenn der Zucker gelöst ist die Kürbiskerne zugeben. Hitze reduzieren und die Kerne unter Rühren darin “brennen”, bis das Wasser verdampft ist und die Kerne schön karamellisiert sind. Kerne auf Backpapier schütten und abkühlen lassen.

  • Cheesecake vollständig auskühlen lassen und vor dem Servieren mit karamellisierten Kürbiskernen bestreuen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie460 kcal21 %
Kohlenhydrate35 g12 %
Fett30.8 g41 %
Eiweiß12.2 g22 %
Vitamin A303 μg38 %
Vitamin E3.8 mg32 %
Vitamin B20.36 mg30 %
Eisen2 mg14 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Käsekuchen wird erst im erkalteten Zustand wirklich fest. Also keine Panik wenn der Kuchen nach einer Stunde Backzeit noch wackelig ist.

Food Stylistin & Ökotrophologin
Anne Lippert

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion