• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Puddingzopf

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit1:40 Stunden
Zubereitung40 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 12 Portionen
12 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Handmixer
  • Backpapier

Zubereitung

    • 250 ml Milch
    • 80 g Butter

    Für den Teig 250 ml Milch und Butter in einem Topf langsam erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist. Lauwarm abkühlen lassen.

    • Handmixer
    • 500 g Weizenmehl Type 550
    • 50 g Zucker
    • 1 Prise(n) Salz
    • 0.5 TL Vanillepulver
    • 1 Päckchen Trockenhefe
    • 1 Ei (Größe M)

    Mehl, 50 g Zucker, Salz, Vanillepulver und Hefe in einer Rührschüssel mischen. Milch-Butter-Gemisch und 1 Ei dazu geben und alles mit den Händen oder den Knethaken des Handrührgeräts in 5 Minuten zu einem glatten Teig kneten. Zu einer Kugel formen und abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen, bis sich sein Volumen deutlich vergrößert hat.

    • 400 ml Milch
    • 20 g Zucker
    • 1 Ei (Größe M)
    • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver

    Für den Pudding 350 ml Milch und 20 g Zucker in einem Topf aufkochen. 1 Ei trennen. Puddingpulver mit restlicher Milch glatt rühren, dann unter Rühren in die kochende Milch geben und zu einem cremigen Pudding kochen. Vom Herd nehmen, das Eigelb zügig unterrühren und dann die Creme direkt auf der Oberfläche mit Frischhaltefolie abdecken (damit sich keine Haut bildet) und abkühlen lassen.

    • Backpapier

    Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

    • Mehl für die Arbeitsfläche

    Den aufgegangenen Teig erneut kneten und auf leicht bemehlter Fläche zu einem großen Rechteck ausrollen. Den Pudding nochmals gut durchrühren und gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Den Teig von der Längsseite her aufrollen und die Rolle mit einem großen, scharfen Messer einmal längs zerteilen.

  1. Die beiden entstandenen Stränge miteinander verwirbeln, dabei darauf achten dass die Schnittfläche nach oben zeigen. Den Puddingzopf auf das vorbereitete Blech legen und weitere 15 Minuten gehen lassen. Dann im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten goldbraun backen.

  2. Herausnehmen und abkühlen lassen. Nach Belieben mit etwas Puderzucker bestäuben oder noch warm mit Zuckerglasur (aus Puderzucker und etwas Zitronensaft) garnieren und frisch servieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie284 kcal13 %
Kohlenhydrate43.8 g15 %
Fett9 g12 %
Eiweiß7.4 g13 %

Tipp

Wer mag kann nach dem Kochen zusammen mit dem Eigelb noch 50 g Rosinen unter den Pudding rühren.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Nussfüllung für Hefezopf
  • Vegetarisch
  • Laktosefrei
  • Glutenfrei
20min
Einfach
Hefezopf nach Omas Rezept
1 Zutat im Angebot
  • Vegetarisch
2h 35min
Mittel
Puddingbrezel
  • Vegetarisch
3h 5min
Schwer
Puddingbrezeln
  • Vegetarisch
1h 35min
Mittel

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen