REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Pizzazopf mit Herbstgemüse

Pizzazopf mit Herbstgemüse

Gesamtzeit2 Stunden

Zubereitung1 Stunde

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Personen

4 Personen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 1 Wuerfel Hefe
    • 1 kg Mehl
    • 575 ml Wasser
    • Salz

    Hefe fein zerkrümeln und mit Mehl, Wasser und 3 TL Salz in einer Rührschüssel zu einem glatten Teig verkneten. Teig halbieren, eine Hälfte zu einer Kugel formen und abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

  • Zutaten
    • 2 EL Olivenöl

    Restlichen Teig ebenfalls zu einer Kugel formen, zwei Esslöffel Olivenöl in der Rührschüssel verteilen und den Teig darin wälzen. Mit der Naht nach unten in die Schüssel legen, Schüssel abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

  • Du brauchst
    • Küchenmaschine
    Zutaten
    • 100 g Schalotten
    • 0.5 Hokkaidokürbis
    • 0.5 Bund Petersilie
    • 0.5 Bund Frühlingszwiebeln
    • 300 g Blattspinat
    • 60 g Walnusskerne

    In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten: Schalotten schälen und fein hacken. Hokkaidokürbis waschen, putzen und mit der Küchenmaschine oder auf der groben Seite der Küchenreibe reiben. Petersilie fein hacken. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Spinat waschen und trocken schütteln. Walnusskerne grob hacken.

  • Zutaten
    • 2 EL Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 Prise(n) Muskatnuss

    2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Hokkaidokürbis darin ca. 5 Minuten anbraten, dabei regelmäßig umrühren. Schalotten hinzufügen und glasig dünsten. Spinat hinzufügen und zusammenfallen lassen. Gemüsemischung mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

  • Zutaten
    • 150 g Ziegenfrischkäse

    Backofen auf 225 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Hefeteig auf Backpapier zu einem Rechteck von etwa Backblechgröße ausrollen. Ziegenkäse grob zerkrümeln und gemeinsam mit den Walnüssen, der Petersilie und den Frühlingszwiebeln unter die Gemüsefüllung rühren. Gemüsefüllung längs in einem breiten Streifen in der Mitte des Teiges verteilen und eine Schmalseite etwas über die Füllung klappen.

  • Zutaten
    • 1 EL Olivenöl

    Seiten schräg zur Mitte hin in zwei Zentimeter breite Streifen schneiden und diese abwechselnd von rechts nach links über die Füllung legen, sodass ein Zopfmuster entsteht. Die Oberfläche des Pizzazopfes mit 1 EL Olivenöl bestreichen und den Pizzazopf im vorgeheizten Backofen etwa 25 Minuten backen.

  • Pizzazopf aus dem Ofen nehmen, in Stücke schneiden und servieren.

Dieses Rezept ist im Rahmen der "Restlos glücklich Challenge" entstanden.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie759 kcal35 %
Eiweiß24.9 g45 %
Fett23.9 g32 %
Kohlenhydrate116 g39 %
Vitamin E7.5 mg63 %
Vitamin C58.7 mg59 %
Natrium335 mg61 %
Kalium1380 mg69 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Den restlichen Teig haben für die Pizzafladen zu unserem herbstlichen Gemüsetopf verwendet.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen