• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Pekingsuppe

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
70 Bewertungen
Gesamtzeit55 Minuten
Zubereitung40 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 6 Portionen
6 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Zubereitung

    • 1 Stück Ingwer, circa 1 cm
    • Salz
    • 1 Hähnchenbrustfilet

    Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. 2 Liter Wasser aufkochen, salzen und den Ingwer und das Hähnchenbrustfilet hineingeben. Die Brühe mindestens 30 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch gar ist.

    • 1 Zwiebel
    • 4 Tomaten
    • 100 g Sojasprossen
    • 2 Möhren
    • 6 Mu-Err-Pilze, getrocknet

    Währenddessen die Zwiebel schälen und fein würfeln. Tomaten schälen und in kleine Würfel schneiden. Sojasprossen klein schneiden. Die Möhren schälen und in Stifte schneiden. Mu-Err-Pilze in lauwarmem Wasser einlegen und quellen lassen, dabei dreimal das Wasser wechseln. Pilze danach zerkleinern.

  1. Wenn das Hähnchenbrustfilet fertig ist, aus dem Sud nehmen und in kleine Stücke zerteilen. Ingwer ebenfalls aus dem Sud entfernen.

    • 1 TL Sesamöl
    • 1 TL Ketchup
    • 1 TL Sambal Oelek
    • Salz

    In einem Wok oder einer Pfanne Sesamöl erhitzen und die Zwiebeln darin anschwitzen. Sojasprossen und Tomatenwürfel zugeben. Ketchup und Sambal Oelek dazugeben und salzen. Die Masse etwas köcheln lassen und dann in den Ingwersud geben.

    • 100 g Bambussprossen
    • 5 EL Sojasauce
    • 100 ml Reisessig
    • 4 TL Zucker
    • 2 EL Speisestärke
    • 2 Eier

    Fleisch, Möhren, die zerkleinerten Mu-Err Pilze und Bambussprossen mit in die Brühe geben. Mit Sojasauce, Essig und Zucker würzen. Die Speisestärke mit kaltem Wasser anrühren. Die Suppe noch einmal aufkochen lassen und mit der Stärke abbinden. In einer Schale nun die Eier verquirlen und unter ständigem Rühren in die Suppe geben, dadurch entsteht der weiße Eierflaum. 

    • 0.5 Bund Frühlingszwiebeln

    Frühlingszwiebeln waschen, trocken schütteln, in feine Ringe schneiden und über die Suppe streuen.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie168 kcal8 %
Kohlenhydrate16.3 g5 %
Fett4 g5 %
Eiweiß17.5 g32 %
Vitamin A545 μg68 %
Vitamin B20.34 mg28 %
Vitamin C18.3 mg18 %
Eisen2.3 mg16 %

Tipp

Pekingsuppe ist ein süß-saurer Eintopf. Die Zugabe von Essig und Zucker ist entsprechend wichtig.

Ökotrophologin

Jana Maiworm

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.