REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Pasta alla Norma

Pasta alla Norma

Gesamtzeit1:15 Stunde

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

9 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Auberginen waschen, in fingerdicke Scheiben schneiden. Scheiben neben- und übereinander in ein Sieb legen, auf jede Scheibe ein wenig Salz geben, mit einem Teller beschweren, sodass die Scheiben 30 Minuten leicht gepresst werden und Wasser verlieren können.

  • Knoblauch schälen und halbieren, den Boden eines Topfes mit Olivenöl bedecken, erhitzen, den Knoblauch darin ausbraten, dann aus dem Topf nehmen. Die Tomaten in den Topf geben, Hitze etwas runterschalten, ein halbes Glas Wasser dazu geben und den Sugo etwas köcheln und einreduzieren lassen (ca. 15 Minuten). Sugo dann durch ein Sieb passieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, Basilikumblätter (ein paar für später aufbewahren) unterrühren, warm halten.

  • Auberginenscheiben abspülen und trockentupfen. Pflanzenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Auberginenscheiben darin nach und nach braun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen, vierteln und in den Sugo geben (ein paar Stückchen für später aufbewahren).

  • Spaghetti nach Packungsanleitung al dente kochen. Abgießen und in den Sugo geben, alles kurz erneut erhitzen, dann auf Teller verteilen, mit den übrigen Auberginen und Basilikumblättern garnieren, mit geriebenem Ricotta bestreuen und sofort servieren.

Ein Klassiker aus Sizilien, der eigens zu Ehren von Bellinis Oper “La Norma” kreiert wurde. Aromatische Tomaten, gebratene Auberginen, Basilikum und mild-salziger Ricotta. Ein Gedicht!

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie599 kcal27 %
Eiweiß19.8 g36 %
Fett19.9 g27 %
Kohlenhydrate79.6 g27 %
Kalium809 mg40 %
Vitamin C20.3 mg20 %
Natrium501 mg91 %
Chlorid924 mg111 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

"Ricotta salata" - zu Deutsch "salziger Ricotta" - ist ein gereifter und getrockneter Käse, der sehr aromatisch schmeckt und wunderbar mit den Tomaten harmoniert!

Food-Redakteurin
Julia Windhövel

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen