rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/pasta-alla-norma/
Pasta alla Norma

Pasta alla Norma

Gesamt: 75 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Ein Klassiker aus Sizilien, der eigens zu Ehren von Bellinis Oper “La Norma” kreiert wurde. Aromatische Tomaten, gebratene Auberginen, Basilikum und mild-salziger Ricotta. Ein Gedicht!

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Auberginen waschen, in fingerdicke Scheiben schneiden. Scheiben neben- und übereinander in ein Sieb legen, auf jede Scheibe ein wenig Salz geben, mit einem Teller beschweren, sodass die Scheiben 30 Minuten leicht gepresst werden und Wasser verlieren können.

  2. Knoblauch schälen und halbieren, den Boden eines Topfes mit Olivenöl bedecken, erhitzen, den Knoblauch darin ausbraten, dann aus dem Topf nehmen. Die Tomaten in den Topf geben, Hitze etwas runterschalten, ein halbes Glas Wasser dazu geben und den Sugo etwas köcheln und einreduzieren lassen (ca. 15 Minuten). Sugo dann durch ein Sieb passieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, Basilikumblätter (ein paar für später aufbewahren) unterrühren, warm halten.

  3. Auberginenscheiben abspülen und trockentupfen. Pflanzenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Auberginenscheiben darin nach und nach braun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen, vierteln und in den Sugo geben (ein paar Stückchen für später aufbewahren).

  4. Spaghetti nach Packungsanleitung al dente kochen. Abgießen und in den Sugo geben, alles kurz erneut erhitzen, dann auf Teller verteilen, mit den übrigen Auberginen und Basilikumblättern garnieren, mit geriebenem Ricotta bestreuen und sofort servieren.

Julia Windhövel
Julia Windhövel
Food-Redakteurin

"Ricotta salata" - zu Deutsch "salziger Ricotta" - ist ein gereifter und getrockneter Käse, der sehr aromatisch schmeckt und wunderbar mit den Tomaten harmoniert!

Julia Windhövel
Food-Redakteurin

Als Food-Redakteurin überlege ich mir täglich neue kreative Rezepte und Inhalte rund ums Thema Ernährung. Außerdem erstelle ich Infoseiten für die Produktpartner in unserem Küchenfreunde-Bereich.

Wenn ich einen Foodtruck hätte...
wäre dieser randvoll gepackt mit den tollsten Frühstücksleckereien aus Italien: Mit Pudding oder Pistaziencreme gefüllte Hörnchen, süße Krapfen … und dazu natürlich der perfekte Espresso oder Cappuccino!

Meine lustigste Küchenpanne:
Dessert-hungrige Gäste im Nacken - und ich verwechsle bei der Zabaione Zucker und Salz ...

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    599kcal
  • Eiweiß
    20g
  • Fett
    20g
  • Kohlenhydrate
    80g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Kalium
    809,0mg
  • Vitamin C
    20,3mg
  • Natrium
    501,0mg
  • Chlorid
    924,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Portionen
  • 500 g Auberginen
  • Salz
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • 800 g geschälte Tomaten (Dose)
  • Pfeffer
  • 1 Handvoll Basilikum
  • Pflanzenöl
  • 400 g Spaghetti
  • 200 g salziger Ricotta
Gespeichert auf der Einkaufsliste