• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Paprika-Kraut-Lasagne

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Gesamtzeit1 Stunde
    Zubereitung25 Minuten
    SchwierigkeitMittel
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Personen
    4 Personen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Auflaufform (ca. 25 x 20 x 5 cm)

    Zubereitung

      • 2 rote Paprikaschoten
      • 500 g Sauerkraut
      • 1 Zwiebel
      • 2 EL Öl
      • 250 g Rinderhackfleisch
      • Salz
      • 2.5 TL mildes Paprikapulver
      • Pfeffer

      Paprikaschoten waschen, putzen, würfeln und beiseite stellen. Sauerkraut abtropfen lassen und klein schneiden. Zwiebel schälen und hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, zuerst die Zwiebelwürfel kurz andünsten, dann Hackfleisch zufügen und mit Salz und Paprikapulver darin 5 Min. knusprig braun braten. Paprikawürfel und Sauerkraut dazugeben, 250 ml Wasser angießen und weitere 5 min. schmoren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

      • Auflaufform (ca. 25 x 20 x 5 cm)
      • 400 g Körniger Frischkäse
      • 250 ml Milch
      • 250 g Lasagneplatten (ohne Vorkochen)

      Frischkäse mit Milch verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. In eine eckige Auflaufform abwechselnd Paprikakraut, Lasagneplatten und Frischkäsecreme einschichten. Das Paprikakraut sollte die letzte Schicht darstellen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 35 min. backen.

    Dieses ausgewogene Gericht eignet sich optimal für Mütter während der Stillzeit. Weitere Rezepte und Tipps für die Stillzeit findest du hier.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie595 kcal27 %
    Eiweiß38.2 g69 %
    Fett21.7 g29 %
    Kohlenhydrate63 g21 %
    Folat129.3 µg32 %
    Vitamin B125 μg200 %
    Calcium262.7 mg26 %
    Eisen3.9 mg28 %

    Tipp

    Wenn du Reste übrig hast - kein Problem! Entweder am nächsten Tag aufbacken oder einfrieren und bei Bedarf frisch aufbacken.

     

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Laktosefreier Avocado-Aufstrich mit Koriander
    • Laktosefrei
    • Vegetarisch
    10min
    Einfach
    Sriracha: Fermentierte Chili-Sauce
    • Laktosefrei
    • Vegetarisch
    • Vegan
    20min
    Einfach
    Brokkolisuppe mit Vollkorncroûtons
    • Vegetarisch
    • Low Carb
    30min
    Einfach

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen