REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Pfefferpotthast

Pfefferpotthast

Gesamtzeit2 Stunden

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Portionen

4 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Das Schmalz in einem großen Topf oder Bräter erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten scharf anbraten. Die Zwiebeln hinzugeben und glasig braten. Mit Pfeffer und Salz würzen und einige Minuten dünsten lassen.

  • Die Gewürze hinzugeben und mit dem Fond ablöschen. Die Zitrone waschen und die Hälfte in Scheiben schneiden und diese zum Fleisch dazugeben. Den Topf abdecken und alles bei niedriger Stufe 90 Minuten köcheln lassen.

  • Die Lorbeerblätter, Zitronenscheiben, Pfefferkörner, Pimentkörner und Wacholderbeeren entfernen und den Sud mit dem Paniermehl binden. Kapern unterrühren. Die andere Zitronenhälfte auspressen. Den Pfefferpotthast mit Zitronensaft, Pfeffer und Salz abschmecken.

Pfefferpotthast ist ein traditionelles Gericht der westfälischen Küche. Im Winter werden dazu Gewürzgürkchen und Rote Bete serviert und im Sommer Salat und Petersilienkartoffeln.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie579 kcal26 %
Eiweiß29.4 g53 %
Fett37.3 g50 %
Kohlenhydrate34 g11 %
Vitamin A498 μg62 %
Vitamin C60.2 mg60 %
Calcium114 mg11 %
Magnesium72 mg19 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Die Gewürze können Sie auch in einem Tee-Ei oder Gewürzsäckchen in den Topf geben. Dann lassen sie sich am Ende leichter entfernen.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen