REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Orangen-Zimt-Lachs mit Feldsalat

Orangen-Zimt-Lachs mit Feldsalat

Gesamtzeit30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Küchenreibe
    • Zitruspresse
    Zutaten
    • 4 Bio Orangen

    Orangen waschen, von einer die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Eine zweite in 8 dünne Scheiben schneiden und die beiden anderen filetieren. 

  • Zutaten
    • 60 g Feldsalat
    • 1 Granatapfel
    • 2 EL Rapsöl
    • Meersalz

    Feldsalat waschen, Granatapfel entkernen. Aus Orangensaft, 2 EL Rapsöl und Salz ein Dressing anrühren. Feldsalat mit Granatapfelkernen und Orangenfilets mischen.

  • Zutaten
    • 2 EL Rapsöl
    • 600 g Lachsfilets

    In einer beschichteten Pfanne Öl erhitzen und die Lachsfilets mit der Haut nach oben ca. 3 Minuten braten. Wenden und von der Hautseite weitere 5 Minuten braten. Mit Salz würzen.

  • Zutaten
    • 1 Prise(n) Zimt

    Je 2 Orangenscheiben auf die Teller legen, das Lachsfilet darauf platzieren. Lachs mit Orangenabrieb und Zimt bestreuen. Salat mit dem Dressing beträufeln und dazu servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie471 kcal21 %
Kohlenhydrate25.1 g8 %
Fett27.5 g37 %
Eiweiß31.9 g58 %
Vitamin K11.3 μg17 %
Vitamin B20.52 mg43 %
Vitamin B61.1 mg73 %
Vitamin C72.4 mg72 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Für die Extraportion an Gewürzen kannst du noch etwas Ingwer-, Kardamom- und Muskatnusspulver auf den Lachs streuen.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen