• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Hackfleisch-Bällchen mit Zimt

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
9 Bewertungen
Gesamtzeit55 Minuten
Zubereitung15 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Personen
4 Personen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Zubereitung

    • 2 Scheibe(n) Toastbrot
    • 1 Zwiebel
    • 1 EL Rapsöl

    Das Toastbrot in kaltem Wasser einweichen. Die Zwiebel schälen, in Würfel schneiden und in 1 EL Öl ca. 5 Minuten bei kleiner Hitze dünsten, anschließend etwas abkühlen lassen.

    • 500 g gemischtes Hackfleisch
    • 0.5 TL gemahlener Zimt
    • 0.5 TL gemahlener Koriander
    • 1 Prise(n) gemahlene Gewürznelken
    • gemahlener Pfeffer
    • Salz
    • 1 Ei (Gr. M)

    Das Brot ausdrücken, in kleine Stücke zupfen und zum Hackfleisch geben. Zwiebelwürfel, Gewürze, 1 Prise Salz und Ei dazugeben und zu einer glatten Masse verkneten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    • 12 kleine Zimtstangen

    Aus der Hackfleischmasse 12 gleich große Bällchen formen und auf Backpapier legen. In jedes Bällchen 1 Zimtstange stecken und andrücken. Die Bällchen zugedeckt ca. 30 Minuten kühl stellen.

    • 2 EL Rapsöl

    Die Hackfleischbällchen mit restlichem Öl dünn bestreichen und bei kleiner Hitze ca. 15 Minuten rundherum grillen.

    • 250 ml süß-scharfe Chilisauce

    Die Hackfleischbällchen mit süß-scharfer Sauce servieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie524 kcal24 %
Eiweiß26.6 g48 %
Fett31.4 g42 %
Kohlenhydrate34.2 g11 %
Vitamin B123.7 μg148 %
Calcium19.9 mg2 %
Magnesium33.4 mg9 %
Eisen2.2 mg16 %

Tipp

Dazu passt ein Gurkensalat. Dafür eine Salatgurke abspülen, trocken tupfen und in dünne Scheiben hobeln. Die Scheiben mit etwas Salz bestreuen. Für die Sauce 1⁄2 Bund Dill abspülen, trocken tupfen, die Zweige abzupfen und klein schneiden. Dill mit 150 g Vollmilchjoghurt verrühren und unter die Gurkenscheiben heben. Den Salat mit Salz abschmecken. Er schmeckt frisch am besten.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.