rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/nudelauflauf-vom-blech/
Nudelauflauf vom Blech

Nudelauflauf vom Blech

Gesamt: 50 min
Zubereitung: 30 min
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

  1. Erbsen auftauen lassen. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen. Eier mit Sahne und Milch verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

  2. Schinken würfeln. Käse raspeln und mit den Semmelbröseln mischen. Ein tiefes Blech mit 2 EL Öl fetten. Nudeln mit Erbsen und Schinken mischen und auf dem Blech verteilen. Eier-Sahne-Mischung darübergießen. Käse-Brösel-Mischung gleichmäßig darüberstreuen. Alles mit 1 EL Öl beträufeln.

  3. Nudelauflauf im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad Ober- und Unterhitze (Umluft 200 Grad) auf der mittleren Schiene 20 Min. goldbraun backen.

REWE Deine Küche Redaktion
REWE Deine Küche Redaktion

Aufläufe eignen sich hervorragend zur Resteverwertung. Hast du noch etwas Paprika und einen Rest Salami im Kühlschrank? Dann würfel alles und mische es statt Lauch und Schinken unter die Nudeln!

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    551kcal25%
  • Eiweiß
    28g51%
  • Fett
    32g43%
  • Kohlenhydrate
    39g13%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    404,0μg51%
  • Kalium
    435,0mg22%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
REWE Deine Küche Redaktion

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
5 Portionen
  • 200 g TK-Erbsen
  • 400 g Spiralnudeln
  • Salz
  • 4 Eier (Größe M)
  • 200 ml Schlagsahne
  • 200 ml Milch
  • Pfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 150 g Kochschinken (in Scheiben)
  • 150 g mittelalter Gouda
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 3 EL Öl
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste