REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Mandel-Fisch mit Erbsen und Kartoffelpüree

Mandel-Fisch mit Erbsen und Kartoffelpüree

Gesamtzeit40 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Personen

4 Personen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 800 g Kartoffeln
    • Salz
    • 300 g REWE Bio junge Erbsen
    • 1 Zwiebel
    • 1 Bio Zitrone

    Kartoffeln schälen, waschen, halbieren und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Erbsen auftauen lassen. Zwiebel schälen und würfeln. Zitrone heiß waschen, trocken reiben und die Schale mit einem Zestenreißer in dünnen Streifen abziehen. Zitrone halbieren, eine Hälfte auspressen und die andere Hälfte in Spalten schneiden.

  • Zutaten
    • 8 Zweig(e) Kerbel
    • 4 Seelachsfilet (à 150 g)
    • Salz
    • Pfeffer
    • 2 EL Bio Zitrone Saft
    • 1 EL REWE Bio Süßrahmbutter
    • Zucker

    Kerbel waschen, trocken tupfen und die Blättchen bis auf 2 Stiele fein hacken. Fisch waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit 1–2 EL Zitronensaft beträufeln. 1 EL Butter erhitzen. Zwiebelwürfel und Erbsen darin andünsten. Mit Salz und Zucker abschmecken. Zitronenzesten und gehackten Kerbel zugeben.

  • Zutaten
    • 50 g Mandelblättchen
    • 4 EL Paniermehl
    • 1 Ei
    • 2 EL Mehl
    • 2 EL REWE Bio Süßrahmbutter

    Mandeln und Paniermehl in einem tiefen Teller vermengen. Ei in einem tiefen Teller verschlagen. Fisch nacheinander in Mehl, Ei und Mandel-Mix wenden. 2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Fischfilets darin unter Wenden ca. 3–4 Minuten braten.

  • Zutaten
    • 200 ml REWE Bio Vollmilch (3,8 %)

    Milch und 1 EL Butter in einem Topf erhitzen. Kartoffeln abgießen. Milch-Mischung zugießen und zerstampfen. Püree mit Salz abschmecken. Mit Erbsen und Fischfilets anrichten. Mit den Zitronenspalten und Kerbel garnieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie540 kcal25 %
Eiweiß45 g82 %
Fett19 g25 %
Kohlenhydrate46 g15 %
Vitamin E5.8 mg48 %
Folat103.5 µg26 %
Vitamin B125.73 μg229 %
Vitamin C35.1 mg35 %
Magnesium60.7 mg16 %
Eisen4.6 mg33 %
Jod310.6 μg207 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Um das Kartoffelpüree etwas aufzupeppen, kannst du statt normaler Butter auch Kräuterbutter verwenden. Das gibt dem Püree eine kräftigere Kräuternote.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen