REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Gefüllte Roggenbrötchen mit Rührei und Spinat

7 Bewertungen
Gefüllte Roggenbrötchen mit Rührei und Spinat

Gesamtzeit20 Minuten

Zubereitung15 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

8 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 2 Roggenbrötchen
    • 100 g frischer Spinat
    • 1 Bund Schnittlauch

    Roggenbrötchen halbieren und den unteren Teil aushöhlen. Spinat gründlich waschen, putzen und fein hacken. Schnittlauch ebenfalls waschen und hacken.

  • Zutaten
    • 4 Eier
    • 1 TL Salz
    • Pfeffer aus der Mühle
    • 1 Prise(n) Muskat
    • 1.5 EL Rapsöl

    Eier verquirlen, gehackten Spinat und ⅓ gehackten Schnittlauch unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Öl erhitzen und das Rührei braten.

  • Zutaten
    • 0.5 Bund Radieschen

    Rührei auf die zwei Brötchen verteilen und mit restlichem Schnittlauch bestreuen. Mit Pfeffer würzen. Radieschen waschen, ganz lassen oder in dünne Scheiben schneiden und dazu servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie403 kcal18 %
Eiweiß22.3 g41 %
Fett20.2 g27 %
Kohlenhydrate35.5 g12 %
Ballaststoffe6.1 g20 %
Eisen5.5 mg39 %
Folat195 µg49 %
Vitamin B122.3 μg92 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wer keinen frischen Spinat bekommt, kann auch portionierbaren TK-Spinat verwenden. Damit er nicht zu feucht ist, auftauen und gut abtropfen lassen.

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion