rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/gefuellte-roggenbroetchen-mit-ruehrei-und-spinat/
Gefüllte Roggenbrötchen mit Rührei und Spinat

Gefüllte Roggenbrötchen mit Rührei und Spinat

Gesamt: 40 min
Zubereitung: 40 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Gefüllte Roggenbrötchen mit Rührei und Spinat

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Roggenbrötchen halbieren und den unteren Teil aushöhlen. Spinat gründlich waschen, putzen und fein hacken. ⅔ Bund Schnittlauch ebenfalls waschen und hacken.

  2. Eier verquirlen, gehackten Spinat und ⅓ gehackten Schnittlauch unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Öl erhitzen und das Rührei braten.

  3. Rührei auf die zwei Brötchen verteilen und mit restlichem Schnittlauch bestreuen. Mit Pfeffer würzen. Radieschen waschen, ganz lassen oder in dünne Scheiben schneiden und dazu servieren.

REWE Deine Küche Redaktion
REWE Deine Küche Redaktion

Wer keinen frischen Spinat bekommt, kann auch portionierbaren TK-Spinat verwenden. Damit er nicht zu feucht ist, auftauen und gut abtropfen lassen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    414kcal19%
  • Eiweiß
    23g42%
  • Fett
    19g25%
  • Kohlenhydrate
    40g13%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    778,0μg97%
  • Kalium
    726,0mg36%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
REWE Deine Küche Redaktion

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
2 Portionen
  • 2 Roggenbrötchen
  • 100 g frischer Spinat
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 4 Eier
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise(n) Muskat
  • 1,50 EL Rapsöl
  • 0,50 Bund Radieschen
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste