• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Low-Carb Gyros-Auflauf

977 Bewertungen
Low-Carb Gyros-Auflauf

Gesamtzeit45 Minuten

Zubereitung25 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Auflaufform

Zubereitung

  • Zutaten
    • 2 Schote(n) Paprika
    • 200 g Champingnons
    • 1 Zwiebel
    • 1 Zehe(n) Knoblauch
    • 4 Schweineschnitzel

    Paprikas waschen, Champignons putzen und Zwiebel und Knoblauch schälen. Paprika, Zwiebeln und Champignons in feine Streifen schneiden. Knoblauch fein hacken. Schweineschnitzel ebenfalls in Streifen schneiden.

  • Zutaten
    • 2 EL Sonnenblumenöl
    • 2 EL Gyros-Gewürzmischung
    • Salz
    • Pfeffer
    • 2 EL Tomatenmark
    • 2 EL Tomatenmark

    Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin bei hoher Hitze scharf anbraten. Dann das Gemüse und die Zwiebeln dazugeben und mitbraten. Knoblauch hinzufügen und alles mit Gyros-Gewürz, Salz und Pfeffer würzen. Dann das Tomatenmark mit in die Pfanne geben und kurz mitrösten.

  • Zutaten
    • 300 ml Brühe
    • 200 ml Sahne

    Mit Brühe und Sahne ablöschen und 5 Minuten köcheln lassen.

  • Du brauchst
    • Auflaufform
    Zutaten
    • 200 g Gouda

    Alles in eine Auflaufform geben und mit Gouda bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze für 20 Minuten backen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie563 kcal26 %
Eiweiß43.2 g79 %
Fett40.4 g54 %
Kohlenhydrate8.7 g3 %
Calcium557 mg56 %
Eisen3.3 mg24 %
Ballaststoffe3.1 g10 %
Vitamin B122.4 μg96 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Dazu passt ein leckerer selbstgemachter Krautsalat.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion