REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Lachsfilet im Sesammantel

13 Bewertungen
Lachsfilet im Sesammantel

Gesamtzeit35 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

8 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Sparschäler
    • Fritteuse
    Zutaten
    • 200 g Pastinaken (2 Stück)
    • 600 ml Frittieröl

    Die Pastinaken längs mit einem Sparschäler in dünne Scheiben schneiden. In einem Topf oder einer Fritteuse das Öl auf etwa 165 °C erhitzen und die Pastinaken darin knusprig ausbacken.

  • Zutaten
    • Meersalz
    • Pfeffer
    • Zimt
    • 1 Bund Koriander
    • 0.5 Bund Minze
    • 1 Granatapfel
    • 2 Lachsfilets (je 90g)
    • 20 g Sesam
    • 2 EL Olivenöl

    Die Pastinakenchips gut abtropfen lassen, mit Meersalz, Pfeffer und etwas Zimt nach Geschmack würzen. Koriander und Minze grob zupfen. Granatapfelkerne vorsichtig herauslösen. Die Lachsfilets im Sesam wenden und leicht andrücken. Eine Pfanne mit 2 EL Olivenöl erhitzen und die Lachsfilets von jeder Seite etwa 3 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Der Lachs sollte im Kern noch leicht glasig sein und die Sesampanade gebräunt.

  • Zutaten
    • 0.5 Mango
    • 0.5 Limette
    • Salz
    • Pfeffer

    Feine Scheiben einer halben Mango mit Koriander, Minze und der Hälfte der Granatapfelkerne vermengen. Mit dem Saft einer halben Limette, Salz und Pfeffer würzen.

  • Den Mango-Koriandersalat und die Chips auf Tellern anrichten. Den Lachs daraufsetzen.

Dies ist ein Rezept aus der Winterausgabe 2016 unseres Kundenmagazins FRISCH & GUT.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie834 kcal38 %
Eiweiß25.3 g46 %
Fett48.7 g65 %
Kohlenhydrate78.3 g26 %
Vitamin A410 μg51 %
Vitamin B123.5 μg140 %
Vitamin C107 mg107 %
Jod25.7 μg17 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Aus Pastinaken lässt sich im Handumdrehen ein tolles Püree machen: Zwiebelwürfel mit Butter und Honig glasig dünsten. Pastinaken in grobe Stücke schneiden und dazugeben. Alles mit Meersalz würzen, mit Gemüsebrühe ablöschen, schmoren, bis die Pastinaken weich sind und zerstampfen.

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen