rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/lachs-krosser-kokosmantel/
Saftiger Lachs im krossen Kokosmantel

Saftiger Lachs im krossen Kokosmantel

Gesamt: 45 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert. Rezepte können nur noch bis September ohne Anmeldung gespeichert werden.

Exotisch ummantelter Lachs trifft auf raffiniertes Erbsen-Minzpüree, knackigen Gurkensalat und lockeren Basmati-Reis – eine köstliche Geschmacksexplosion.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Saftiger Lachs im krossen Kokosmantel

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert. Rezepte können nur noch bis September ohne Anmeldung gespeichert werden.

  1. Zutaten
    2 Päckchen ja! Lachsfilets  • 300 g ja! Junge Erbsen, TK

    Lachs und Erbsen auftauen lassen. Lachs abwaschen und abtupfen.

  2. Du brauchst
    Mixer/Blender
    Zutaten
    100 g ja! Frischkäse  • ja! Jodsalz  • Weißer Pfeffer aus der Mühle  • 1 Prise(n) ja! Zucker  • 1 Bio-Limette  • 200 g ja! Basmati-Reis

    Erbsen im Mixer pürieren. Mit Frischkäse vermengen und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Saft und Abrieb der Limette abschmecken. Püree in einem Topf erwärmen. In der Zwischenzeit den Reis nach Packungsanleitung zubereiten.

  3. Du brauchst
    Sparschäler
    Zutaten
    2 Gurken  • 1 Päckchen ja! Fix für Salat Dill-Kräuter  • 1 EL Rote Pfefferkörner  • 2 EL Pistazienkerne, gehackt

    Gurken mit dem Sparschäler in lange Streifen schneiden, Salat-Fix nach Packungsrezept zubereiten und die Gurken damit anmachen. Mit roten Pfefferkörnern und gehackten Pistazien verfeinern.

  4. Zutaten
    3 ja! Eier  • 100 g ja! Paniermehl  • 100 g ja! Kokosraspeln  • 50 g ja! Mehl  • ja! Jodsalz  • Weißer Pfeffer aus der Mühle

    Eier in einer Schüssel aufschlagen. Paniermehl mit Kokosraspeln mischen und in eine zweite Schüssel geben. Mehl in eine weitere Schüssel füllen. Lachs mit Salz und Pfeffer würzen und zuerst im Ei, dann im Mehl und zuletzt in der Kokos-Paniermehl-Mischung wenden.

  5. Zutaten
    ja! Natives Olivenöl Extra

    Bei mittlerer Hitze in einer Pfanne mit Olivenöl 2 Minuten beidseitig knusprig braten und weitere 2 Min. an der Pfannenseite garziehen lassen.

  6. Zutaten
    4 Zweig(e) frische Minze, in Streifen geschnitten  • 1 frische Chilischote, in dünne Scheiben geschnitten

    Das Erbsenpüree mit der frischen Minze vermengen. Mit Reis, Lachs und Gurkensalat auf einem Teller anrichten und mit frischem Chili garnieren.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    1.047kcal48%
  • Eiweiß
    52g94%
  • Fett
    52g69%
  • Kohlenhydrate
    99g33%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    457,0μg57%
  • Vitamin C
    39,6mg40%
  • Jod
    28,3μg19%
  • Magnesium
    155,0mg41%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
REWE Deine Küche Redaktion

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
4 Personen
  • 2 Päckchen ja! Lachsfilets
  • 300 g ja! Junge Erbsen, TK
  • 100 g ja! Frischkäse
  • ja! Jodsalz
  • Weißer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise(n) ja! Zucker
  • 1 Bio-Limette
  • 200 g ja! Basmati-Reis
  • 2 Gurken
  • 1 Päckchen ja! Fix für Salat Dill-Kräuter
  • 1 EL Rote Pfefferkörner
  • 2 EL Pistazienkerne, gehackt
  • 3 ja! Eier
  • 100 g ja! Paniermehl
  • 100 g ja! Kokosraspeln
  • 50 g ja! Mehl
  • ja! Natives Olivenöl Extra
  • 4 Zweig(e) frische Minze, in Streifen geschnitten
  • 1 frische Chilischote, in dünne Scheiben geschnitten
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Mixer/Blender
  • Sparschäler