rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/spicy-pfeffer-lachs/
Spicy Pfeffer-Lachs

Spicy Pfeffer-Lachs

Gesamt: 25 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Dies ist ein Rezept aus der Sommerausgabe 2018 unseres Kundenmagazins FRISCH & GUT.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Sie benötigen
    Mörser

    Pfefferkörner im Mörser mit dem Meersalz grob zerstoßen. Den Pfeffer nicht zu fein mahlen! Kirschtomaten waschen, vom Strunk befreien und halbieren.

  2. Den Saft einer halben Zitrone und Akazienhonig verrühren. Die Lachsfilets damit bestreichen und in der Pfeffer-Meersalz-Mischung wenden, sodass sie mit dem Pfeffer ummantelt sind.

  3. Eine große Pfanne mit Olivenöl erhitzen und die Lachsfilets mit ganzen geschälten Knoblauchzehen, etwas gehacktem Thymian und Kirschtomaten etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Nach der Hälfte der Bratzeit die Lachsfilets wenden. Kirschtomaten mit Salz abschmecken. Die Lachsfilets mit den Kirschtomaten, Thymian und Knoblauch anrichten.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    443kcal
  • Eiweiß
    32g
  • Fett
    26g
  • Kohlenhydrate
    18g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    145,0μg
  • Vitamin C
    56,3mg
  • Calcium
    29,4mg
  • Magnesium
    71,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Portionen
  • 1 EL Pfefferkörner, schwarz
  • 1 TL Meersalz
  • 250 g Kirschtomaten
  • 1 Zitrone
  • 1 EL REWE Bio Akazienhonig
  • 2 Lachsfilets (à 160 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL REWE Feine Welt Italiens Triologie, Olivenöl
  • 4 Zweig(e) Thymian
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Mörser