• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Lachs Wellington

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    9 Bewertungen
    Gesamtzeit1:10 Stunden
    Zubereitung1 Stunde
    SchwierigkeitMittel
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Sieb
    • Backpapier
    • Backpinsel

    Zubereitung

      • 800 g kleine Kartoffeln (z.B. Drillinge)
      • Salz

      Kartoffeln waschen, je nach Größe halbieren oder vierteln und in Salzwasser aufkochen. 5-7 Minuten kochen lassen, abgießen und ausdampfen lassen.

      • 250 g braune Champignons
      • 250 g Babyspinat
      • 2 Zehe(n) Knoblauch
      • 2 Zwiebeln

      Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Spinat waschen, trocken schleudern. Knoblauch und Zwiebeln abziehen und fein würfeln.

      • Sieb
      • 2 EL Olivenöl
      • Salz
      • Pfeffer
      • Muskatnuss

      1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Pilze scharf anbraten, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und aus der Pfanne nehmen. Restliches Öl erhitzen, Knoblauch und Zwiebeln darin anschwitzen, den Spinat zugeben und einfallen lassen und das Wasser kurz verdampfen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Spinat und Pilze in ein Sieb geben, abtropfen lassen, dabei leicht ausdrücken.

      • Backpapier
      • 1 Packung(en) REWE Beste Wahl frischer Blätterteig
      • 500 g Lachsfilet am Stück (ohne Haut)
      • Salz
      • Pfeffer

      Ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Blätterteig darauf entrollen und quer halbieren. Lachsfilet waschen und trocken tupfen, leicht salzen und pfeffern. Spinatmischung abschmecken und ggf. nachwürzen. Die Hälfte des Spinats mittig auf eine Blätterteighälfte geben. Das Lachsfilet darauf legen und den restlichen Spinat darüber geben.

      • Backpinsel
      • 1 Ei
      • 1 EL Milch

      Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ei trennen. Eigelb mit 1 EL Milch verquirlen. Teigränder mit Eiweiß bestreichen und die zweite Blätterteighälfte als Decke darauf legen. Die Ränder gut mit einer Gabel zusammendrücken. Die Oberseite vorsichtig mehrfach mit einem Messer einritzen und mit verquirltem Eigelb bestreichen. Für ca. 20 Minuten goldbraun backen.

      • 2 EL Rapsöl
      • Salz
      • Pfeffer
      • 15 g Petersilie

      Währenddessen Rapsöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Kartoffeln darin knusprig braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie hacken, darüber streuen und mit dem Lachs Wellington servieren.

    Dies ist ein Rezept aus der Ausgabe 2/2022 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie812 kcal37 %
    Kohlenhydrate58.7 g20 %
    Fett48.2 g64 %
    Eiweiß38.2 g69 %
    Vitamin E6.6 mg55 %
    Vitamin B20.9 mg75 %
    Magnesium132 mg35 %
    Eisen5.5 mg39 %

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
    Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
    Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.

    Newsletter abonnieren

    Vorschläge unserer Redaktion

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Dein REWE Newsletter
    Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.