REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Spinatsalat mit Surf & Turf Spießen

11 Bewertungen
Spinatsalat mit Surf & Turf Spießen

Gesamtzeit35 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Knoblauchpresse
    Zutaten
    • 2 Scheibe(n) Baguette
    • 2 Zehe(n) Knoblauch
    • 1 EL Olivenöl

    Baguette in feine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und pressen. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Baguettewürfel mit dem Knoblauch knusprig braten.

  • Zutaten
    • 200 g Babyspinat
    • 4 REWE Bio Rispentomaten

    Spinat putzen, waschen und trocken schleudern. Tomaten waschen und in Spalten schneiden. Vorsichtig miteinander vermischen.

  • Zutaten
    • 6 EL Balsamicoessig
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskat
    • 5 EL Olivenöl

    Für das Dressing Balsamico mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat mischen, 5 EL Öl unterschlagen und über den Salat gießen. Die Knoblauchcroûtons über den Spinatsalat streuen.

  • Du brauchst
    • Holzspieße
    • Pinsel
    Zutaten
    • 320 g REWE Bio Hähnchenbrustfilet
    • 160 g REWE Bio Black Tiger Garnelen
    • 2 EL Olivenöl
    • Chilipulver

    Das Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Die Garnelen auftauen lassen, waschen und trocken tupfen. Hähnchenwürfel und Garnelen abwechselnd auf Holzspieße stecken. Mit etwas Öl einstreichen, mit Salz, Pfeffer und ein wenig Chilipulver würzen und in einer beschichteten Pfanne von allen Seiten braten. Zusammen mit dem Spinatsalat anrichten.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie356 kcal16 %
Eiweiß27.3 g50 %
Fett21.5 g29 %
Kohlenhydrate13.6 g5 %
Folat101 µg25 %
Ballaststoffe1.9 g6 %
Eisen3.2 mg23 %
Jod39.4 μg26 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Im Sommer kannst du die Surf & Turf Spieße gut auf den Grill legen und dort braten.

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion