• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Süßkartoffel-Spitzkohl-Eintopf

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
132 Bewertungen
Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Personen
4 Personen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Zestenreibe
  • Kartoffelstampfer

Zubereitung

Video-Anleitung
    • 3 Knoblauchzehen
    • 650 g Süßkartoffeln
    • 350 g REWE Regional Spitzkohl
    • 2 rote Zwiebeln

    Knoblauchzehen fein hacken. Süßkartoffeln schälen, Spitzkohl putzen. Beides in walnussgroße Stücke und die roten Zwiebeln in Ringe schneiden.

    • Zestenreibe
    • 1 REWE Bio Zitrone
    • 1 EL Öl
    • 80 g schwarze Kalamata-Oliven (z.B. REWE Feine Welt Edler Peloponnes)
    • 1.5 l Gemüsefond
    • 6 Wacholderbeeren
    • 2 TL Kümmel
    • 2 Lorbeerblätter
    • 1 Zweig(e) Rosmarin
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskat
    • 1 TL REWE Feine Welt Orient Curry
    • 1 Bund Petersilie

    Rote Zwiebeln, Knoblauch und Zitronenabrieb in Öl leicht anschwitzen. Spitzkohl, Süßkartoffeln und halbierte Kalamata-Oliven hinzugeben und mit Gemüsefond auffüllen. Wacholderbeeren, Kümmel, Lorbeerblätter und Rosmarinnadeln zugeben. Alles etwa 20 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Curry abschmecken. Petersilie hacken und in den Topf geben.

    • Kartoffelstampfer
    • Roter Essig

    Mit einem Kartoffelstampfer den Eintopf zum Binden grob stampfen und mit einem Schuss roten Essig abschmecken.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie330 kcal15 %
Eiweiß6.7 g12 %
Fett11.1 g15 %
Kohlenhydrate54.5 g18 %
Ballaststoffe8.8 g29 %
Vitamin A2230 μg279 %
Folat106 µg27 %
Vitamin C115 mg115 %

Tipp

Damit es auf den Eintöpfen schön knuspert, haben wir ein leckeres passendes Topping für dich: Süßkartoffelchips. Dafür Süßkartoffeln schälen und mit einem Sparschäler lange Streifen abschälen. Öl in einem Topf auf etwa 170 °C erhitzen und die Streifen darin goldbraun frittieren. Dann mit gemahlenem Koriander und Meersalz würzen.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.