• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Kürbis Grieß Gnocchi in Salbeibutter

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
0 Bewertungen
Gesamtzeit1:50 Stunden
Zubereitung30 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Backblech
  • Backpapier
  • Kartoffelpresse

Zubereitung

    • Backblech
    • Backpapier

    Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 160°C) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

    • 200 g Hokkaido Kürbis
    • 300 g Kartoffeln (mehligkochend)

    Kürbis waschen, entkernen und in Alufolie wickeln. Kartoffeln waschen und ebenfalls in Alufolie wickeln. Auf ein Backblech legen und auf der 2. Einschubleiste von unten in ca. 60  Minuten weich garen. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen.

    • Kartoffelpresse
    • 1 Ei (Größe M)
    • 50 g Weizenmehl Type 405
    • 100 g Hartweizengrieß
    • Salz
    • Pfeffer

    Ei trennen. Die Kartoffeln noch warm pellen und mit dem Kürbis durch eine Kartoffelpresse drücken. Mit Mehl, Hartweizengrieß und Eigelb schnell zu einem glatten Teig verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  1. Den Teig portionieren und auf einer bemehlten Arbeitsfläche jeweils eine Rolle von ca. 30 cm rollen, in 2 cm dicke Stücke (kleine „Kissen“) schneiden.

  2. Reichlich Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und die Gnocchi portionsweise darin jeweils ca. 3 Minuten garen. Sobald sie an die Oberfläche kommen sind sie gar. Mit einer Schaumkelle herausheben und abtropfen lassen.

    • 50 g Butter
    • 10 g Salbei (frisch)
    • 100 g Gorgonzola dolce

    Butter in einer weiten Pfanne erhitzen und aufschäumen. Salbeiblättchen und die abgetropften Gnocchi zugeben und unter gelegentlichem Schwenken darin rundherum leicht braun anrösten. Gorgonzola würfeln und untermengen. Mit Pfeffer bestreuen und servieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie388 kcal18 %
Kohlenhydrate43.8 g15 %
Fett19.4 g26 %
Eiweiß11.3 g21 %
Calcium144 mg14 %
Kalium504 mg25 %
Zink2.2 mg26 %
Folat53.5 µg13 %

Tipp

Statt Kartoffeln kannst du auch Süßkartoffeln nehmen. 

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.