rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/blechkuchen-ruehrteig-mit-rhabarber/
Rhabarber-Blechkuchen aus Rührteig

Rhabarber-Blechkuchen aus Rührteig

Gesamt: 45 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Rhabarber-Blechkuchen aus Rührteig

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Backofen vorheizen (200 °C, Ober-/Unterhitze; Umluft 180 °C). Für den Rührteig 250 g weiche Butter und Zucker mit dem Schneebesen des Handrührgeräts schaumig schlagen. Eier nach und nach zugeben und gründlich unterrühren. Weizenmehl, Backpulver und 1 Prise Salz mischen und zu der Ei-Butter-Masse geben. Backblech mit der restlichen Butter einfetten und Teig auf dem Blech verstreichen.

  2. Rhabarber putzen, die Stangen waschen und trocken tupfen. Dann in 4 cm lange Stücke schneiden. Rhabarberstücke nach Belieben auf dem Teig anordnen und mit etwas Zucker bestreuen. Haselnusskerne grob hacken und drüber streuen.

  3. Auf der mittleren Schiene im Backofen 25 bis 30 Minuten backen.

  4. Nach dem Backen den Rhabarber dünn mit Fruchtaufstrich bestreichen

REWE Deine Küche Redaktion
REWE Deine Küche Redaktion

Ein Blechkuchen ist optimal, wenn Sie viele Gäste erwarten, da Sie viele Stücke erhalten und sich der Kuchen gut hält, sollte etwas übrig bleiben.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    292kcal13%
  • Eiweiß
    4g8%
  • Eiweiß
    18g32%
  • Kohlenhydrate
    30g10%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    152,0μg19%
  • Calcium
    41,9mg4%
  • Magnesium
    14,7mg4%
  • Biotin
    6,8μg15%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
REWE Deine Küche Redaktion

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
16 Stück/Stücke
  • 260 g Butter, weich
  • 220 g Zucker
  • 4 Eier (Gr. M)
  • 250 g Weizenmehl, Type 405
  • 2 TL Backpulver
  • Salz
  • 600 g Rhabarber
  • 2 EL Haselnusskerne
  • 2 EL Aprikosenmarmelade (z. B. von REWE Bio)
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste