• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Kleine Wirsing-Lachs-Gratins

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Gesamtzeit45 Minuten
    Zubereitung25 Minuten
    SchwierigkeitMittel
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Käsereibe
    • Ofenform

    Zubereitung

      • 750 g Wirsing
      • 1 große Zwiebel
      • 1 Knoblauchzehe
      • 300 g Stremellachs

      Wirsing waschen und in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und hacken. Lachs in ca. 2 cm große Würfel schneiden.

      • 1 EL REWE Bio Rapsöl

      Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln goldbraun rösten. Den Wirsing zugeben und etwas zusammenfallen lassen.

      • Käsereibe
      • Ofenform
      • 180 g REWE Feine Welt Tiroler Bergkäse
      • 2 TL Senf
      • 50 ml Weißwein
      • 200 ml REWE Bio Schlagsahne
      • REWE Bio Muskatnuss
      • Pfeffer
      • Salz
      • 1 EL REWE Bio Weizenmehl Type 550

      Käse reiben. Ofenformen mit Lachs und Wirsing füllen. Knoblauch, Senf, Weißwein und Sahne vermischen. Mit Muskat, Pfeffer und Salz würzen. Mehl unterrühren und kurz in der Pfanne aufkochen lassen. 100 g Bergkäse unterrühren und die Masse auf die Ofenformen verteilen und unterheben.

      • 50 g REWE Beste Wahl aromatische Walnüsse

      Walnusskerne hacken, mit restlichem Bergkäse vermischen und über die Gratins streuen. Gratins etwa 20 Minuten im Ofen gratinieren. Für die letzten 2 Minuten kurz unter den Grill stellen.

    Dies ist ein Rezept aus der Ausgabe zum Jahresstart 2020 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie682 kcal31 %
    Eiweiß37.1 g67 %
    Fett52.6 g70 %
    Kohlenhydrate17.2 g6 %
    Vitamin A390 μg49 %
    Vitamin E11 mg92 %
    Vitamin C94.4 mg94 %
    Folat108.2 µg27 %

    Tipp

    Als Beilage schmecken schlichte Salzkartoffeln oder Kartoffelpüree.

    Food-Redakteurin

    Dörthe Meyer

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Rosenkohlrisotto mit Maronen
    • Vegetarisch
    • Glutenfrei
    45min
    Einfach
    Geschmorter Weißkohl mit Schweinefilet aus dem Ofen
    • Laktosefrei
    • Glutenfrei
    1h 10min
    Einfach
    Klassisches Kartoffelgratin
    • Vegetarisch
    • Glutenfrei
    1h 30min
    Mittel
    Schwedisches Kartoffelgratin mit Anchovis
    1 Zutat im Angebot

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Gebackener Lachs mit Pfeffermarinade
    • Laktosefrei
    • Glutenfrei
    • Low Carb
    3h
    Einfach
    One-Pot-Pasta
      25min
      Einfach