REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Kleine Brokkolitaler

Kleine Brokkolitaler

Gesamtzeit40 Minuten

Zubereitung40 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 2 Portionen

2 Portionen

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Backpapier
  • Zitruspresse

Zubereitung

  • Zutaten

    • 1 Zwiebel
    • 1 Zehe(n) Knoblauch
    • 1 Brokkoli

    Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Brokkoli waschen, Röschen abtrennen, den Stiel schälen und beides fein hacken. Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  • Du Brauchst

    • Backpapier
    • Zitruspresse

    Zutaten

    • 2 Eier
    • 50 g Parmesan (gerieben)
    • 50 g Weizenmehl Type 405
    • Muskat
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 TL Olivenöl
    • 2 EL Schnittlauch
    • 1 Zitrone
    • 200 g Magerquark

    Zwiebeln, Knoblauch, Brokkoli, Eier, Parmesan, Mehl und Muskat gut miteinander verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 20 flache, kleine Taler formen. Beidseitig mit Öl einpinseln und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. 8 Minuten backen, dann die Taler wenden und nochmals 8 Minuten backen. Währenddessen Schnittlauch in Röllchen schneiden, Zitrone auspressen und beides mit dem Magerquark verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Brokkolitaler mit Kräuterquark servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie447 kcal20 %
Kohlenhydrate37.2 g12 %
Fett16.8 g22 %
Eiweiß39.1 g71 %
Vitamin B20.97 mg81 %
Vitamin B60.82 mg55 %
Vitamin C194 mg194 %
Calcium553 mg55 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Die gebackenen Brokkolitaler lassen sich auch gut einfrieren und später in einer Pfanne wieder knusprig braten.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen