REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Klare Steinpilzsuppe mit Parmesanklößchen

Klare Steinpilzsuppe mit Parmesanklößchen

Gesamtzeit50 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Pilze gründlich abspülen und in Sherry 3 Stunden einweichen. Suppengrün waschen, putzen, ggf. schälen und in feine Streifen schneiden, bzw. hacken. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Zwiebelschale aufbewahren. Brötchen in lauwarmer Milch einweichen.

  • Steinpilze unausgedrückt in 100 ml Wasser 30 Minuten weich kochen. In der Zwischenzeit das Brötchen ausdrücken. Petersilie fein hacken und Parmesan reiben. Brötchen, Ei, Semmelbrösel, Petersilie und Parmesan gut vermischen und mit ¾ TL Salz und Pfeffer würzen. 5 Minuten quellen lassen. Mit feuchten Händen kleine Klößchen formen und beiseite stellen. Steinpilze abseihen und in Streifen schneiden.

  • Butter anschwitzen und die Zwiebelwürfel und das Suppengrün, außer der Petersilie, darin anbraten. Mit 1 l Wasser aufgießen. Dann Zwiebelschale, Petersilie, ½ TL Salz und Pfefferkörner hinzufügen und etwa 5-10 Minuten köcheln lassen. Gemüse, Schalen, Gewürze abseihen. Dann die gekochten Steinpilzstreifen hinzufügen. Rohe Parmesanklößchen in die sehr heiße Suppe geben und 10 Minuten gar ziehen lassen. Schnittlauch hacken und fertige Suppe damit bestreuen.  

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie234 kcal11 %
Eiweiß10 g18 %
Fett10 g13 %
Kohlenhydrate18 g6 %
Vitamin A0.4 μg
Vitamin B20.2 mg17 %
Vitamin C61 mg61 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wer es alkoholfrei mag, kann statt dem Sherry auch einfach Wasser nehmen.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen