• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Kasseler mit Sauerkraut und Kartoffelpüree

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Gesamtzeit1:55 Stunden
    Zubereitung45 Minuten
    SchwierigkeitMittel
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Personen
    4 Personen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Fettpfanne
    • Kartoffelstampfer
    • Sieb

    Zubereitung

      • Fettpfanne
      • 1 kg Kasselerlachse

      Backofen auf 125 °C Umluft vorheizen. Fleisch waschen, trocken tupfen. Fleisch auf die Fettpfanne des Backofens legen. Im vorgeheizten Backofen ca. 1,5 Stunden braten.

      • 1 Zwiebel
      • 2 EL Öl
      • 500 g ja! Weinsauerkraut
      • 3 Wacholderbeeren
      • 1 Lorbeerblatt
      • 100 ml Gemüsebrühe
      • 1 Dose(n) ja! Ananas Stücke
      • Salz
      • Pfeffer

      Inzwischen Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Spalten schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebelspalten darin unter Rühren ca. 2 Minuten farblos andünsten. Sauerkraut, Wacholderbeeren und Lorbeerblatt zugeben und ca. 5 Minuten anschmoren. Mit 100 ml Gemüsebrühe ablöschen. Ananas abgießen und abtropfen lassen. Unter das Sauerkraut heben, mit Salz und Pfeffer würzen. Sauerkraut ca. 20 Minuten schmoren lassen. Gelegentlich umrühren.

      • Kartoffelstampfer
      • 1 kg vorwiegend festkochende Kartoffeln
      • Salz
      • 0.5 Bund glatte Petersilie
      • 200 ml ja! Frischmilch (1,5% Fett)
      • 20 g ja! Butter mild gesäuert
      • gemahlene Muskatnuss

      Kartoffeln schälen, waschen und in gleichgroße Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten bissfest garen. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Milch erhitzen. Kartoffeln abgießen, Milch und Butter zufügen und mit einem Kartoffelstampfer fein stampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Warm stellen.

      • Sieb
      • 100 ml Gemüsebrühe
      • 1 TL Speisestärke
      • 3 EL ja! Senf mittelscharf
      • Salz
      • Pfeffer

      Kasselerbraten aus dem Ofen nehmen. Bratsatz vom Blech mit etwas Wasser lösen und durch ein Sieb in einen Topf gießen. Mit 100 ml Gemüsebrühe auffüllen. 1 EL Wasser mit Stärke mischen und unter Rühren in die Soße geben. Soße aufkochen. Mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken.

    1. Kasselerbraten in Scheiben schneiden. Mit Sauerkraut, Püree und Soße auf Tellern anrichten. Mit gehackter Petersilie garnieren.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie640 kcal29 %
    Eiweiß48.9 g89 %
    Fett19.3 g26 %
    Kohlenhydrate67.3 g22 %
    Ballaststoffe7.1 g24 %
    Niacin17.7 mg136 %
    Vitamin C90 mg90 %
    Kalium2039.1 mg102 %

    Tipp

    Um ein paar Kohlenhydrate zu sparen, kannst du das Kartoffelpüree mit anderen, stärkeärmeren Gemüsesorten „strecken“ Gut geeignet sind Knollensellerie, Möhren, Pastinaken, Petersilienwurzeln, Topinambur oder Steckrüben. Einfach mit den Kartoffeln mitgaren und das Püree wir beschrieben zubereiten.

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Mandel-Fisch
      40min
      Mittel
      Low carb Pfannkuchen
      • Vegetarisch
      • Glutenfrei
      • Low Carb
      25min
      Einfach