rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/kartoffel-kuerbissuppe/
Kartoffel-Kürbissuppe

Kartoffel-Kürbissuppe

Gesamt: 50 min
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Zwiebel schälen, in feine Spalten schneiden. Kartoffeln und Möhren schälen, waschen und würfeln. Kürbis schälen, in Spalten schneiden und entkernen. Fruchtfleisch würfeln.

  2. Butter erhitzen. Zwiebel, Möhren, Kartoffeln und Kürbis darin kurz andünsten. Brühe zufügen und aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Lorbeer würzen. Zugedeckt 20-25 Minuten kochen.

  3. Inzwischen Schnittlauch waschen und in kleine Röllchen schneiden. Dillfähnchen abzupfen. Gemüse in der Brühe etwas feiner stampfen. Buttermilch und Speisestärke glatt rühren. In die Suppe rühren. Aufkochen und ca. 1 Minuten köcheln.

  4. Suppe abschmecken. Mit Kräutern bestreut servieren.

Sophie
Sophie

Die Schale vom Hokkaido wird beim Kochen so weich, dass Sie den Kürbis vor der Verarbeitung nicht schälen müssen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    170kcal
  • Kohlenhydrate
    30g
  • Eiweiß
    5g
  • Fett
    2g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    0,9μg
  • Vitamin C
    35,7mg
  • Folat
    114,7µg
  • Magnesium
    47,5mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Personen
  • 1 Zwiebel
  • 700 g REWE Beste Wahl Kartoffeln
  • 250 g REWE Bio Möhren
  • 500 g Kürbis (z. B. Hokkaido)
  • 1 TL Butter
  • 1 L REWE Bio Gemüsebrühe (Instant)
  • ja! Salz
  • Pfeffer
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Stiel Dill
  • 100 ml ja! Buttermilch
  • 1 TL Speisestärke
Gespeichert auf der Einkaufsliste