• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Kartoffel-Duett

2 Bewertungen
Kartoffel-Duett

Gesamtzeit1:30 Stunde

Zubereitung1 Stunde

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

8 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Hobel
  • Kartoffelstampfer
  • Sieb
  • Dessertringe (8 cm)

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Hobel
    Zutaten
    • 250 g Kartoffeln, festkochend
    • 500 ml Frittieröl
    • Salz

    Die festkochenden Kartoffeln schälen und mit einem Hobel möglichst dünn hobeln. Kurz in kaltes Wasser legen und danach trocken tupfen. Frittieröl auf 170°C erhitzen und Kartoffelscheiben portionsweise goldgelb frittieren. Auf einem Küchenpapier abtropfen lassen, dann leicht salzen.

  • Zutaten
    • 2 Schalotten
    • 600 g Schweinefilet, aus der Mitte
    • Muskatnuss
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 EL neutrales Öl
    • 250 ml Geflügelfond
    • 2 EL Wermut, weiß
    • 1 Lorbeerblatt

    Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Schalotten schälen und vierteln. Schweinefilet mit frisch geriebener Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Dann mit Schalotten in einer ofenfesten Pfanne mit neutralem Öl rundum braun anbraten. Den Geflügelfond, den weißen Wermut und das Lorbeerblatt zugeben. Auf mittlerer Schiene etwa 25 Minuten im Ofen schmoren lassen.

  • Du brauchst
    • Kartoffelstampfer
    Zutaten
    • 400 g Kartoffeln, mehligkochend
    • Salz
    • 425 g weiße Bohnen
    • 40 g schwarze Oliven ohne Kern
    • Pfeffer

    Mehligkochende Kartoffeln schälen und klein schneiden. Für etwa 30 Minuten in Salzwasser kochen. Das Wasser abgießen. Bohnen abtropfen lassen, dabei den Sud auffangen. Bohnen in einem Topf bei geringer Hitze erwärmen. Mit den Kartoffeln und etwas Sud zu einem feinen Püree stampfen. Dann Oliven klein schneiden und unter das Püree mischen. Salzen, pfeffern und warm halten.

  • Du brauchst
    • Sieb
    Zutaten
    • Salz
    • Pfeffer

    Schweinefilet aus dem Ofen holen und in einem Bratschlauch ruhen lassen. Dabei möglichst die Luft rausdrücken, sodass der Bratschlauch eng am Schweinefilet anliegt. Alternativ das Filet in Alufolie einwickeln. Den Fond in der Pfanne bei starker Hitze auf ein Drittel einkochen lassen, durch ein Sieb passieren, salzen und pfeffern.

  • Du brauchst
    • Dessertringe (8 cm)
    Zutaten
    • 1 Bund gemischte Kräuter

    Die Kräuter hacken und auf die Arbeitsfläche streuen. Schweinefilet darüberrollen und in Scheiben schneiden. Das Kartoffel-Bohnen-Püree mit Garnierringen anrichten. Das Fleisch daraufsetzen. Mit Kartoffelchips und Sauce garnieren.

Dies ist ein Rezept aus der Ausgabe zum Jahresstart 2017 unseres Kundenmagazins FRISCH & GUT.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie561 kcal26 %
Eiweiß49.3 g90 %
Fett19.2 g26 %
Kohlenhydrate53.9 g18 %
Vitamin C44.6 mg45 %
Vitamin B123.1 μg124 %
Kalium1782.1 mg89 %
Magnesium143.4 mg38 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion