• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Kaiserschmarrn mit Rumrosinen, Gewürzäpfeln und Cranberries

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
3 Bewertungen
Gesamtzeit1 Stunde
Zubereitung45 Minuten
SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Personen
4 Personen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Küchenreibe
  • Handmixer

Zubereitung

    • 30 g Rosinen
    • 2 EL Rum

    Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Für die Rumrosinen Rosinen mit Rum aufkochen und ca. 30 Minuten ziehen lassen.

    • Küchenreibe
    • 2 Äpfel (z. B. Braeburn oder Elstar)
    • 1 Vanilleschote
    • 1 TL Speisestärke
    • 100 ml Ahornsirup
    • 20 Cranberries (frisch oder getrocknet)
    • 1 Lorbeerblatt
    • 1 Bio-Orange
    • 1 Zimtstange
    • 400 ml Apfelsaft

    In der Zwischenzeit für die Gewürzäpfel die Äpfel schälen und in Spalten schneiden. Die Vanilleschote auskratzen. Speisestärke in etwas Wasser auflösen. In einem Topf den Ahornsirup erhitzen und Apfelspalten, Cranberries, Lorbeerblatt, Vanillemark, den Abrieb einer Orange und Zimtstange zugeben. Mit Apfelsaft ablöschen. Alles ein paar Minuten köcheln lassen und anschließend mit der angerührten Speisestärke abbinden. Danach beiseitestellen und auskühlen lassen.

    • Handmixer
    • 3 Eier (Größe L)
    • 300 ml Milch
    • 50 g Zucker
    • 1 Prise(n) Salz
    • 200 g Mehl
    • 1 TL Backpulver

    Für den Kaiserschmarrn 3 Eier trennen. Die 3 Eigelb mit Milch, Zucker, Salz, Mehl und Backpulver zu einem glatten Teig verrühren. Falls der Teig klumpt, durch ein Sieb passieren. Das Eiweiß steif schlagen und mit den Rumrosinen vorsichtig unter den Teig heben.

    • 30 g Butter

    In einer großen, ofenfesten Pfanne Butter erhitzen, den Teig einfüllen und bei niedriger Hitze ca. 3 Minuten stocken lassen. Danach in die mittlere Schiene des Ofens schieben und ca. 6–8 Minuten backen, bis die obere Seite stockt.

  1. Den Kaiserschmarrn aus dem Ofen nehmen, wenden und bei niedriger Hitze auf dem Herd noch ca. 3 Minuten weiterbraten.

    • etwas Puderzucker

    Anschließend den Kaiserschmarrn mit 2 Gabeln zerreißen, mit Gewürzäpfeln anrichten und mit Puderzucker bestreuen.

Dies ist ein Rezept aus dem DEINE KÜCHE Winterkochbuch 2016, das leider nicht mehr erhältlich ist. Daher findest du die Winterrezepte nun online.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil

Tipp

Am Hofe von Kaiser Franz Joseph I. hatten die Köche der Kaiserin Elisabeth – besser bekannt als Sissi – zu Ehren dieses Dessert erfunden. Da der Schmarrn leider überhaupt nicht nach ihrem Geschmack war, wurde der Kaiserinnenschmarrn zum Kaiserschmarrn.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.