• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Hot Cross Buns

6 Bewertungen
Hot Cross Buns

Gesamtzeit3 Stunden

Zubereitung40 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

4 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Zestenreibe
  • Küchenmaschine
  • Spritzbeutel
  • Spritztülle(n)

Zubereitung

  • Zutaten
    • 330 ml Milch
    • 50 g Butter

    Milch aufkochen, vom Herd nehmen und Butter einrühren. Auf lauwarme Temperatur abkühlen lassen.

  • Du brauchst
    • Zestenreibe
    Zutaten
    • 1 Bio Orange
    • 1 Bio Zitrone

    Orange und Zitrone heiß waschen und Schale abreiben.

  • Du brauchst
    • Küchenmaschine
    Zutaten
    • 500 g Weizenmehl (Type 550)
    • 60 g Zucker
    • 1 TL Salz
    • 1 Paeckchen Trockenhefe
    • 2 TL Zimt
    • 0.5 TL Muskat
    • 1 Ei
    • 100 g Rosinen

    In der Küchenmaschine 500 g Mehl mit Zucker, Salz, Trockenhefe und den Gewürzen vermengen. Ei und Milch-Butter-Mischung hinzufügen und kurz  zu einem klebrigen Teig vermengen. Nun die Rosinen und den Zitrusabrieb hinzufügen und Alles zu einem elastischen, glatten Teig kneten. An einem warmen Ort abgedeckt etwa eine Stunde gehen lassen

  • Nach der Gehzeit den Teig in 15 Stücke teilen. Diese mit den Händen zu kleinen Brötchen formen. Die Brötchen auf 1-2 Backblechen verteilen. Es sollte etwas Abstand zwischen den Brötchen gelassen werden, aber es ist nicht schlimm, wenn die Brötchen beim Backen leicht aneinander kleben. Weitere 30-60 min abgedeckt gehen lassen, bis sie sich in ihrer Größe verdoppelt haben.

  • Du brauchst
    • Spritzbeutel
    • Spritztülle(n)
    Zutaten
    • 75 g Weizenmehl (Type 550)

    Nun den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. 75 g Mehl mit etwa 5-6 EL Wasser vermischen, es sollte eine recht dickflüssige Paste entstehen. Mit einer Spritztülle kreuzweise auf den Teiglingen verteilen. Für 20 min im Ofen backen.

  • Zutaten
    • 3 EL Aprikosenmarmelade (ohne Stücke)

    Aprikosenmarmelade erwärmen und die noch warmen Buns damit einstreichen. Abkühlen lassen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie231 kcal11 %
Kohlenhydrate42.1 g14 %
Fett4.5 g6 %
Eiweiß5.9 g11 %
Ballaststoffe2.1 g7 %
Vitamin B20.14 mg12 %
Calcium51 mg5 %
Magnesium19 mg5 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Bei Hot Cross Buns handelt es sich um ein typisches Oster-Gebäck mit Früchten, dass es in England traditionell zu Karfreitag gibt. Am besten schmecken diese mit einer großzügigen Portion Butter.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion