REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Himmel un Ääd (Himmel und Erde)

Himmel un Ääd (Himmel und Erde)

Gesamtzeit1 Stunde

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Portionen

4 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Äpfel schälen, entkernen und würfeln. Apfelsaft mit Zitronensaft und Zucker aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen. Die Apfelwürfel und Zimt hinzugeben und weitere 10-15 Minuten zu Kompott köcheln lassen.

  • Die Kartoffeln schälen und grob würfeln. In gesalzenem Wasser ca. 15 Minuten gar kochen. Das Wasser abgießen und die Kartoffeln mit Butter, Sahne und Muskat zu Püree stampfen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

  • Die Blutwurst in dicke Scheiben schneiden und im Mehl wälzen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Blutwurst darin von beiden Seiten anbraten. Die Zwiebeln im restlichen Mehl wenden und in restlichem Öl knusprig braten.

  • Apfelmus mit Kartoffelpüree, Blutwurst und Zwiebeln servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie845 kcal38 %
Eiweiß17.8 g32 %
Fett48.5 g65 %
Kohlenhydrate83.8 g28 %
Vitamin C92.6 mg93 %
Calcium80.1 mg8 %
Magnesium84.9 mg23 %
Phosphor179 mg26 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Der rheinische Name Himmel und Ääd (oder auch Äd) leitet sich von den Hauptzutaten des Gerichts ab: Die Äpfel wachsen im Himmel und die Kartoffeln werden aus der Erde geerntet.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen