• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Altmärkische Hochzeitssuppe

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
11 Bewertungen
Gesamtzeit2:20 Stunden
Zubereitung25 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen
  • Im Angebot

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Zubereitung

    • 1 Bund Suppengrün
    • 2 Stiel(e) Petersilie
    • 1 Suppenhuhn (ca. 1,2 kg)
    • Salz
    • 1 Lorbeerblatt
    • 3 Nelken
    • 3 Wacholderbeeren
    • 1 TL Pfefferkörner
    • Pfeffer

    Das Suppengrün waschen bzw. schälen und grob zerkleinern. Die Hälfte der Petersilie hacken. Das Huhn von außen und innen waschen und mit dem Gemüse und der Petersilie in einen großen Topf geben. Ca. 4 l Wasser, etwas Salz und Gewürze hinzugeben. Aufkochen lassen und 90 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch den Schaum abschöpfen.

  1. Das Hähnchen aus der Brühe nehmen und die Brühe durch ein feines Sieb gießen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Das Huhn abkühlen lassen und das Fleisch vom Knochen lösen und würfeln. Von der erkalteten Brühe das Fett abnehmen.

    • 100 g Eierstich
    • 500 g Spargel

    Eierstich in Würfel schneiden. Den Spargel schälen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Die Brühe erneut aufkochen lassen und die Spargelstücke darin 7 Minuten garen.

    • 150 g grobe Bratwurst
    • 2 Stiel(e) Petersilie

    Aus der Bratwurst kleine Klößchen herauslösen und kurz zwischen den Handflächen rollen. Die Klößchen in die nicht mehr kochende Brühe geben und 5 Minuten ziehen lassen. Restliche Petersilie hacken. Eierstich und Hühnerfleisch dazugeben und mit Petersilie bestreut servieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie672 kcal31 %
Eiweiß47 g85 %
Fett52.3 g70 %
Kohlenhydrate5.25 g2 %
Vitamin B10.4 mg33 %
Zink4.2 mg49 %
Vitamin B121.6 μg64 %
Biotin10 μg22 %

Tipp

Eierstich können Sie auch schnell und einfach selber machen. 2 Eier mit etwas Salz, Muskat und 250 ml Milch verquirlen. 2 Tassen mit etwas Butter fetten und die Eiermilch einfüllen. Die Tassen mit Alufolie gut verschließen und in einem Topf Wasser bedecken, sodass 2/3 der Tasse im Wasser stehen. Ca. 30 Minuten in kochendem Wasser stocken lassen. Aus den Tassen stürzen und nach Belieben in Formen schneiden.

Food-Redakteurin

Dörthe Meyer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Berliner Eisbein
Berliner Currywurst
Schnüsch

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.