• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Himbeersorbet mit Minzschaum

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
0 Bewertungen
Gesamtzeit5 Stunden
Zubereitung30 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Sieb
  • Eismaschine
  • Milchaufschäumer

Zubereitung

    • Sieb
    • 0.5 Vanilleschote
    • 500 g Himbeeren (frisch oder TK)
    • 4 EL Zitronensaft
    • 50 ml Kokoswasser
    • 5 EL Rohrohrzucker

    Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark ausstreichen. Frische Himbeeren verlesen. Himbeeren, Zitronensaft, Kokoswasser, Vanillemark, -schote und 4 EL Zucker in einen Topf geben, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Danach die Masse durch ein Sieb streichen und auf Zimmertemperatur kühlen.

    • Eismaschine

    Dann das Himbeerpüree in eine Eismaschine geben und zu einem Sorbet gefrieren, alternativ in eine flache Form gießen und ca. 4 Stunden in den Tiefkühler stellen. Dabei nach etwa 1 Stunde mit feinem Schneebesen durchrühren, dann etwa nach jeweils weiteren 30 Minuten Gefrierzeit erneut durchrühren und weiter gefrieren bis ein feincremiges Sorbet entsteht.

    • 4 Stiel(e) Pfefferminze (frisch)
    • 100 ml Milch (3,8% Fett)

    Minze waschen, trocken schütteln. Mit der Milch und 1 EL Zucker in einen kleinen Topf geben, einmal aufkochen. Topf von der Kochstelle ziehen nehmen, die Milch ca. 30 Minuten ziehen lassen.

    • Milchaufschäumer

    Minze entfernen, Milch mit einem Milchaufschäumer (alternativ mit einem feinen Schneebesen) schaumig aufschlagen.

  1. Sorbet zu Kugeln formen und in vorgekühlte Dessertgläser geben. Mit dem Minzschaum toppen.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie127 kcal6 %
Kohlenhydrate26.3 g9 %
Fett1.4 g2 %
Eiweiß2.6 g5 %

Tipp

Das Sorbet schmilzt sehr rasch. Mit etwas Agar-Agar in der Masse lässt sich das verzögern. Einfach 8-10 g Agar-Agar unter die Himbeeren rühren und mitköcheln lassen.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.