• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Sorbet ohne Zucker

0 Bewertungen
Sorbet ohne Zucker

Gesamtzeit2:15 Stunden

Zubereitung15 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

3 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Kugelausstecher
  • Standmixer
  • Eismaschine

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Kugelausstecher
    • Standmixer
    Zutaten
    • 700 g Charentais Melone
    • 100 g Banane

    Die Charentais Melone halbieren, Kerne entfernen, mit einem Kugelausstecher einige Melonenkugeln für die Dekoration ausstechen und beiseitestellen. Das restliche Fruchtfleisch von der Schale lösen und klein schneiden. Die Banane schälen und in Scheiben schneiden. Melonenwürfel und Bananenscheiben in einen Standmixer geben und zu einer feinen Creme mixen.

  • Zutaten
    • 2 Limetten

    Die Limetten auspressen und den Saft unter die Melonen-Bananen-Creme rühren.

  • Du brauchst
    • Eismaschine

    Alles in eine Eismaschine geben und innerhalb von 1 Stunde zu einem cremigen Sorbet gefrieren. Anschließend für 1 Stunde in den Tiefkühlschrank stellen.

  • In 4 Gläser portionieren und mit Melonenkugeln dekorieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie141 kcal6 %
Kohlenhydrate31.6 g11 %
Fett0.6 g1 %
Eiweiß1.9 g3 %
Kalium645 mg32 %
Vitamin C63.5 mg64 %
Vitamin A683 μg85 %
Biotin8.3 μg18 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wenn du keine Eismaschine hast, kannst du die Sorbetmasse auch in einer Schüssel in den Tiefkühler stellen. Dann alle 15 Minuten umrühren, damit sich keine zu großen Eiskristalle bilden.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion