• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Zitronen Basilikum Sorbet

0 Bewertungen
Zitronen Basilikum Sorbet

Gesamtzeit2:20 Stunden

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

2 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Sieb
  • Handmixer
  • Eismaschine

Zubereitung

  • Zutaten
    • 6 Zitronen
    • 30 g Basilikum (frisch)

    Von den Zitronen den Saft auspressen und diesen in einen Messbecher umfüllen. Mit Wasser auf 500 ml auffüllen. Basilikum waschen und trocken tupfen. Von 15 g Basilikum die Blättchen abzupfen und fein schneiden.

  • Du brauchst
    • Sieb
    Zutaten
    • 150 g Zucker

    Zitronenwasser mit Zucker und 15 g Basilikum in einen Topf geben. Aufkochen lassen und durch ein Sieb in eine Schüssel gießen.

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 1 Ei (Größe M)
    • 50 g Puderzucker

    Das Ei trennen. Eiweiß und Puderzucker mit dem Handrührgerät aufschlagen. Den heißen Zitronensirup langsam zugießen und weiterschlagen, bis das Eiweiß steif ist.

  • Du brauchst
    • Eismaschine

    Fein geschnittene Basilikumblätter unter die Zitronen-Eiweißmasse heben. In die Eismaschine geben und in ca. 1 Stunde cremig gefrieren lassen. Anschließend nochmals für 1 Stunde in den Tiefkühlschrank stellen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie245 kcal11 %
Kohlenhydrate54.1 g18 %
Fett0.5 g1 %
Eiweiß1.9 g3 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wenn du keine Eismaschine hast, die Sorbetmasse in einer Schüssel in den Tiefgefrierer stellen und alle 15 Minuten umrühren, damit sich keine zu großen Eiskristalle bilden. 
 

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion