REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Heilbutt mit Pistazienkruste

Heilbutt mit Pistazienkruste

Gesamtzeit40 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

9 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Zestenreißer
    • Zitruspresse
    • Backblech
    Zutaten
    • 1 Bio Zitrone
    • 60 g Pistazien
    • 2 EL Olivenöl
    • 4 Heilbuttfilets
    • Meersalz
    • Pfeffer

    Zitrone waschen und Schale in Zesten abziehen. Saft auspressen. Pistazien grob hacken. Zitronenschale und Pistazien mit 2 EL Olivenöl mischen. Fisch waschen und trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen. Backbleche mit Backpapier auslegen und mit Öl einpinseln. Fischfilets darauflegen und Pistazienmasse darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C) 15-20 Minuten backen.

  • Du brauchst
    • Grillpfanne
    Zutaten
    • 1 kg grüner Spargel
    • Meersalz

    Spargel waschen und holzige Enden abschneiden. Grillpfanne mit Öl ausstreichen und Hälfte des Spargels darin 3-4 Minuten von jeder Seite grillen. Mit Salz würzen. Herausnehmen und warm halten. Restlichen Spargel auf dieselbe Art zubereiten.

  • Du brauchst
    • Pürierstab
    Zutaten
    • 2 Schalotten
    • 500 g Erdbeeren
    • 4 EL Balsamicoessig
    • 5 EL Olivenöl

    Schalotten schälen und fein würfeln. Erdbeeren waschen und putzen. Hälfte der Erdbeeren fein würfeln. Restliche Erdbeeren mit restlichem Zitronensaft, Essig und 5 EL Öl pürieren. Schalotten- und Erdbeerwürfel unterrühren.

  • Fisch mit Spargel und Erdbeer-Vinaigrette anrichten.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie507 kcal23 %
Eiweiß39.5 g72 %
Fett28.6 g38 %
Kohlenhydrate24.8 g8 %
Folat350.7 µg88 %
Vitamin K122.2 μg188 %
Jod88.1 μg59 %
Magnesium129.6 mg35 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Am einfachsten lassen sich Zitronenzesten mit einem Zestenschneider abziehen. Wer keinen zu Hause hat, schält die Zitronenschale stückweise ab und entfernt das Weiße. Nun die Schale mit einem scharfen Messer in dünne Streifen schneiden.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen