• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Haferbrot mit Linsen-Aufstrich

10 Bewertungen
Haferbrot mit Linsen-Aufstrich

Gesamtzeit1:30 Stunde

Zubereitung35 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 1 Paeckchen Trockenhefe
    • 250 g REWE Bio Dinkelvollkornmehl
    • 250 g REWE Bio Zarte Haferflocken
    • 50 g Leinsamen
    • 100 g Walnüsse (gehackt)
    • 2 EL Apfelessig
    • 2 TL Salz

    Hefe, Mehl, zarte Haferflocken, Leinsamen und Walnüsse vermengen. Apfelessig, 500 ml Wasser und Salz zufügen und alles zu einem glatten Teig rühren.

  • Du brauchst
    • Backpapier
    • Kastenform
    Zutaten
    • 2 EL REWE Bio Kernige Haferflocken

    Den Boden einer gefetteten oder mit Backpapier ausgelegten Kastenform (25 cm) mit kernigen Haferflocken ausstreuen. Teig darauf verteilen. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze einstellen (nicht vorheizen!) und das Haferbrot gut 70 Minuten backen.

  • Du brauchst
    • Mixer/Blender
    Zutaten
    • 200 g REWE Bio Rote Linsen
    • 150 g getrocknete Tomaten in Öl
    • 400 ml Gemüsebrühe
    • 1 EL Kräuter der Provence
    • Paprikapulver edelsüß
    • Salz
    • Pfeffer

    Linsen waschen, Tomaten abtropfen lassen und klein schneiden. Beides in Gemüsebrühe gut 15 Minuten kochen, bis die Linsen gar sind. Fein pürieren und mit Kräutern der Provence, Paprikapulver, Salz sowie Pfeffer abschmecken. Brot mit dem Dip genießen.

Dies ist ein Rezept aus der Ausgabe 1/2022 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie309 kcal14 %
Kohlenhydrate44 g15 %
Fett11 g15 %
Eiweiß12.2 g22 %
Vitamin E4.4 mg37 %
Vitamin B10.4 mg33 %
Niacin4 mg31 %
Magnesium101 mg27 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Du kannst das Brot auch super in Scheiben geschnitten einfrieren.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion