rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/pistazien-creme-brulee-himbeer-plaetzchen/
Pistazien Crème brûlée mit feinen Himbeer-Plätzchen

Pistazien Crème brûlée mit feinen Himbeer-Plätzchen

Gesamt: 80 min
Zubereitung: 30 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(2)
Einfach

Pistazien Crème brûlée mit feinen Himbeer-Plätzchen

Zubereitung

Rezept gespeichert Rezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert

  1. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Milch, Sahne, Vanillemark, Pistaziencreme, 80 g Zucker und Salz in einem Topf aufkochen. Eigelbe nacheinander unterrühren. Masse in kleine feuerfeste Förmchen gießen und auf ein tiefes Backblech stellen. Heißes Wasser in das Backblech gießen, sodass die Förmchen ca. zur Hälfte im Wasser stehen. Cremes im heißen Backofen bei 150 °C ca. 50 Minuten stocken lassen.

  2. Himbeeren fein pürieren und durch ein Sieb streichen. Butter schmelzen und braunen Zucker unterrühren. Mehl darübersieben und unterrühren. Teig rund auf 1-2 mit Backpapier ausgelegte Backblech verstreichen und für je 12-15 Minuten mit in den Ofen schieben. Plätzchen herausnehmen, etwas einrollen und abkühlen lassen. Bis zum Servieren trocken lagern.

  3. Cremes aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen. Mindestens 4 Stunden (besser über Nacht) kalt stellen.

  4. Kurz vor dem Servieren die Cremes mit restlichem Zucker bestreuen und mit einem Bunsenbrenner karamellisieren. Mit den Himbeerplätzchen servieren.

Sophie
Sophie

Falls Sie keinen Bunsenbrenner zu Hause haben, können Sie die Cremes auch unter dem heißen Backofengrill karamellisieren lassen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte* Schließen Anzeigen


  • Energie
    565kcal 26%
  • Eiweiß
    10g 19%
  • Fett
    38g 50%
  • Kohlenhydrate
    48g 16%

Vitalstoffe* Schließen Anzeigen


  • Vitamin A
    462.0μg 58%
  • Calcium
    162.0mg 20%
  • Magnesium
    40.5mg 11%
  • Eisen
    3.15mg 22%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte.

Portionen

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Bunsenbrenner (Flambierbrenner)

Weitere interessante Inhalte


RDK Promotion Large

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie unter Details Details ansehen Zustimmen