REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Nudelauflauf mit Gulasch

67 Bewertungen
Nudelauflauf mit Gulasch

Gesamtzeit3:10 Stunden

Zubereitung45 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Zutaten
    • 2 rote Paprika
    • 3 Zwiebeln
    • 2 EL Sonnenblumenöl
    • 500 g Rindergulasch
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 TL Paprikapulver edelsüß
    • 1 EL Tomatenmark

    Paprika entkernen und würfeln. Zwiebeln schälen und würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin rundherum scharf anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und Zwiebeln und Paprika darin anbraten. Fleisch und Tomatenmark dazugeben und kurz mitbraten.

  • Zutaten
    • 150 ml Rotwein
    • 400 g stückige Tomaten
    • 1 Lorbeerblatt

    Mit Rotwein ablöschen und ein paar Minuten köcheln lassen. Stückige Tomaten unterrühren und mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver abschmecken. Das Lorbeerblatt zugeben. Das Gulasch abgedeckt bei niedriger Hitze 2-3 Stunden zart köcheln lassen, dabei zwischendurch umrühren.

  • Du brauchst
    • Auflaufform
    Zutaten
    • 250 g kurze Röhrennudeln (z.B. Cellentani)
    • 1 TL Butter
    • 150 g Streukäse

    Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Nudeln nach Packungsanleitung al dente kochen und mit kaltem Wasser abschrecken. Eine Auflaufform mit etwas Butter einfetten. Nudeln mit Gulasch mischen und in die Auflaufform geben. Das Lorbeerblatt herausnehmen. Mit Käse bestreuen und in ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie681 kcal31 %
Eiweiß48.4 g88 %
Fett24 g32 %
Kohlenhydrate69.4 g23 %
Calcium345 mg35 %
Eisen6 mg43 %
Folat125 µg31 %
Vitamin B127 μg280 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Du kannst mit dem Gulasch auch schnell einen Kartoffel-Gulasch-Auflauf zaubern. Koche dafür 400 g Kartoffeln in ca. 20 Minuten gar. Danach pellen, in Scheiben schneiden und dachziegelartig auf dem Gulasch in der Auflaufform schichten. Mit Käse bestreuen und in ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Köchin & Food-Stylistin
Susanne Schanz

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion