REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Schneller Nudelauflauf mit Lachs und Spinat

Schneller Nudelauflauf mit Lachs und Spinat

Gesamtzeit50 Minuten

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Portionen

4 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 400 g REWE frei von glutenfreie Fusilli

    Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen, abschrecken und gut abtropfen lassen.

  • Zutaten
    • 1 Stiel(e) Thymian
    • 3 Stiel(e) Dill
    • 1 unbehandelte Zitrone
    • 400 g REWE frei von laktosefreier Frischkäse
    • 400 ml Gemüsebrühe
    • Salz
    • Pfeffer

    Kräuter waschen, Blättchen abzupfen und hacken. Zitrone waschen und Schale abreiben. Frischkäse, Brühe, die abgeriebene Zitronenschale und Kräuter unter Rühren erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Zutaten
    • 400 g junger Blattspinat
    • 2 Schalotten
    • 600 g Lachsfilet
    • 2 EL Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer

    Den Spinat putzen, waschen und abtropfen lassen. Die Schalotten schälen und fein würfeln. Den Lachs in mundgerechte Stücke schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, den Fisch darin rundherum anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Lachs aus der Pfanne nehmen.

  • Zutaten
    • 1 EL Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 Prise(n) geriebene Muskatnuss

    Restliches Öl in die Pfanne geben und die Schalotten glasig dünsten. Den Spinat hinzufügen, zusammenfallen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

  • Du brauchst
    • Auflaufform

    Nudeln, Spinat und Lachs in eine Auflaufform füllen und die Käsesoße darüber gießen. Im Backofen etwa 20 Minuten backen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Kalorien880 kcal44 %
Eiweiß35 g64 %
Fett44 g59 %
Kohlenhydrate85 g28 %
Vitamin E6.5 mg54 %
Folat332 µg83 %
Eisen6.5 mg46 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Dieser leckere Nudelauflauf ist nicht nur super schnell zubereitet, sondern auch laktose- und glutenfrei! So einfach kann's sein!

Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Svenja Kilzer

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen