REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Hackbraten mit Feta

25 Bewertungen
Hackbraten mit Feta

Gesamtzeit1:5 Stunde

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

3 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Bräter
    Zutaten
    • 2 Zwiebeln
    • 1 Zehe(n) Knoblauch
    • 750 g Rinderhack
    • 80 g Semmelbrösel
    • 2 EL Senf
    • 2 Eier
    • Salz
    • Pfeffer
    • Paprikapulver edelsüß
    • Fett für den Bräter

    Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. 2 Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Mit Hack, Semmelbröseln, Senf und Eiern verkneten und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Mit angefeuchteten Händen zu einem Braten formen und in einen gefetteten Bräter setzen.

  • Zutaten
    • 200 g Feta

    Feta in gut 1 cm große Würfel schneiden. Würfel in den Hackbraten stecken und Hackbraten ca. 45 Minuten backen.

  • Zutaten
    • 1 Zwiebel
    • 1 EL Rapsöl
    • 0.5 TL Tomatenmark
    • 1 EL Weizenmehl
    • 250 ml Rotwein
    • 750 ml Gemüsebrühe
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 EL Stärke

    1 Zwiebel schälen und fein hacken. In Öl anschwitzen, Tomatenmark und Mehl zugeben und kurz rösten. Mit Rotwein ablöschen und reduzieren. Brühe zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Stärke in kaltem Wasser anrühren, zugeben und Soße binden. Kurz köcheln lassen, bis Soße andickt. Soße mit dem Hackbraten servieren. Dazu schmeckt ein bunter Salat.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie753 kcal34 %
Kohlenhydrate26.2 g9 %
Fett44.6 g59 %
Eiweiß53.9 g98 %
Vitamin B20.8 mg67 %
Niacin24 mg185 %
Vitamin B60.5 mg33 %
Eisen6 mg43 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wer keinen Bräter hat, kann den Hackbraten mit Feta auch in einer Auflauf oder Kastenform zubereiten.

Ökotrophologin
Diane Buckstegge

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion