• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Gulasch mit Pilzen

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Gesamtzeit2:35 Stunden
    Zubereitung35 Minuten
    SchwierigkeitEinfach
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen
    • Im Angebot

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Zubereitung

      • 500 g Speisezwiebeln
      • 2 Zehe(n) Knoblauch
      • 500 g braune Champignons
      • 1 kg Wilhelm Brandenburg Rinder-Gulasch-Keule frisch

      Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Rindergulasch in mundgerechte Stücke schneiden.

      • 30 g Butterschmalz

      30 g Butterschmalz in einem großen Topf zerlassen und die Zwiebeln darin goldgelb anrösten, Knoblauch kurz mitrösten. Zwiebeln und Knoblauch herausnehmen und beiseite stellen. 

      • 40 g Butterschmalz
      • 40 g Paprikapulver, edelsüß
      • 0.5 TL Majoran
      • 100 ml trockener Rotwein
      • 1 EL Tomatenmark
      • 400 ml Rinderfond
      • 1 TL Salz
      • Pfeffer

      Restliche 40 g Butterschmalz im selben Topf zerlassen und Rindergulasch darin scharf anbraten, die entstehende Flüssigkeit ggf. abnehmen. Das Fleisch soll nicht kochen, sondern braten. Geröstete Zwiebel und Knoblauch hinzufügen, sowie das Paprikapulver und Majoran. Kurz umrühren und sofort mit dem Rotwein ablöschen. Tomatenmark und Rinderfond dazugeben, salzen, pfeffern, umrühren und bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel 1,5-2 Stunden köcheln lassen. Gelegentlich umrühren und ggf. mit etwas Wasser aufgießen.

      • 3 EL Olivenöl

      Öl in einer Pfanne erhitzen und die Champignonscheiben gut anbraten, zum Gulasch geben und mit Brot oder Nudeln servieren.   

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie736 kcal33 %
    Kohlenhydrate19.9 g7 %
    Fett47.1 g63 %
    Eiweiß59.1 g107 %
    Vitamin A1070 μg134 %
    Niacin31.8 mg245 %
    Vitamin B1212.5 μg500 %
    Magnesium105 mg28 %

    Tipp

    Die Champignons kannst du natürlich auch durch andere Pilzsorten wie Austernpilze, Kräuterseitlinge oder Steinpilze ersetzen.

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Würstchen-Chili mit Wiener Würstchen
    1 Zutat im Angebot
    Sauerkrautsuppe mit Knoblauch-Croûtons
    1 Zutat im Angebot
    Spätzlepfanne mit Sauerkraut und Paprika
    1 Zutat im Angebot

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Nudeln mit Lachssahnesauce und Brokkoli
    1 Zutat im Angebot
    Thunfischauflauf
      1h 5min
      Einfach
      Bratkartoffeln mit Lachs
      • Glutenfrei
      35min
      Einfach