• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Räubertopf mit Wiener Würstchen

16 Bewertungen
Räubertopf mit Wiener Würstchen

Gesamtzeit45 Minuten

Zubereitung25 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

  • Im Angebot
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 2 grüne Paprika
    • 2 rote Paprika
    • 500 g Kartoffeln (festkochend)
    • 2 Zwiebeln
    • 3 Zehe(n) Knoblauch

    Paprika waschen, putzen, entkernen und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und mittelgroß würfeln. Knoblauchzehen schälen und fein hacken.

  • Zutaten
    • 4 EL Sonnenblumenöl
    • 2 Dose(n) stückige Tomaten (à 400 g)
    • 3 EL Tomatenmark
    • 400 ml Rinderfond
    • 1 Lorbeerblatt

    Öl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln und Paprikastücke darin anbraten. Dann gehackten Knoblauch dazugeben und kurz mitbraten. Nun Kartoffeln dazugeben, sowie stückige Tomaten, Tomatenmark, Lorbeerblatt und Rinderfond.

  • Zutaten
    • 500 g Wilhelm Brandenburg Wiener Würstchen
    • 3 TL Paprikapulver
    • 3 EL Aceto Balsamico
    • 1 TL Salz
    • Pfeffer

    Etwa 20 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind. Würstchen in der Zwischenzeit in Stücke schneiden und im Eintopf erwärmen. Lorbeerblatt entfernen, mit Paprikapulver, Essig, Salz und Pfeffer abschmecken und nach Belieben mit Brot servieren. 

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie704 kcal32 %
Kohlenhydrate49 g16 %
Fett47.5 g63 %
Eiweiß24.7 g45 %
Vitamin A996 μg125 %
Niacin13.2 mg102 %
Vitamin E15.6 mg130 %
Vitamin C269 mg269 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wenn du geräuchertes Paprikapulver verwendest, bekommt der Räubertopf noch eine sehr rauchige, herzhafte Note.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion