REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Gewürz-Brownies mit Vanilleschmand

Gewürz-Brownies mit Vanilleschmand

Gesamtzeit25 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

5 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Backofen auf 160 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Zartbitterschokolade grob hacken, Butter würfeln. Beides in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Eier mit braunem Zucker schaumig aufschlagen. Espresso und Salz einrühren. Erst Schoko-Butter-Mischung unterrühren, dann Mehl, Zitronenabrieb, grob gehackte Nüsse sowie etwas Zimt mischen und vorsichtig unterheben. T

  • Teig auf einem tiefen, mit Backpapier ausgelegten Backblech glatt verstreichen. Auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 15 Minuten backen. Abkühlen lassen.

  • Für den Vanilleschmand Schmand, saure Sahne, Honig und Mark einer ausgekratzten Vanilleschote verrühren. Brownieplatte in Stücke schneiden und mit dem Schmand servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie379 kcal17 %
Eiweiß6 g11 %
Fett26 g35 %
Kohlenhydrate29 g10 %
Vitamin A0.2 μg
Kalium442.5 mg22 %
Phosphor136.6 mg20 %
Magnesium66.5 mg18 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Klassisch sollten Brownies innen noch etwas feucht sein und außen fast knusprig. Damit deine fertigen Gewürz-Brownies nicht zu schnell austrocknen, solltest du sie entweder in Klarsichtfolie einwickeln oder in einer gut verschließbaren Blechdose mit einem Stück Apfel aufbewahren. So bleiben die Gewürz-Brownies 3 bis 4 Tage frisch.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen